Neben Schönheit war Wendigkeit gefragt

Die versammelten Teilnehmer.

Die versammelten Teilnehmer.

Der Stamm St. Jakobus der DPSG Hünfeld trug zum ersten Mal ein Seifenkistenrennen aus. Neben der Schönheit der Fahrzeuge war auch ihre Wendigkeit und Schnelligkeit gefragt, sowie vom Fahrer die Leistung, die Strecke in einer vorgegebenen Zeit zu absolvieren. Immerhin neun Monate dauerten die Vorbereitungen, insbesondere der Bau der Fahrzeuge, an. Neben einem Achsbruch kam es auch zu einem Überschlag infolge zu starker Bremsung hinter dem Ziel. Es wurde jedoch keiner verletzt. Im Graben landeten dann nur einige Eltern, nachdem sie versucht hatten, es ihren Sprösslingen ohne entsprechende Übung nachzutun.

Quelle: scouting 03-10