HaSiWe: Nicht im Audimax!

Wie das Organisationsteam des Hamburger Singewettstreites schon Ende August mitteilte, ist bislang keine Einladung zum nächsten HaSiWe 2021 erfolgt, da von Seiten des Betreibers das Audimax als Veranstaltungsort abgesagt wurde. Vermutlich aufgrund von Corona lässt die Universität Hamburg bis Ende März 2021 keine externen Veranstaltungen in ihren Räumen zu. Da sich an dieser Information bis jetzt nichts geändert hat, sind die Veranstalter des HaSiwe offenbar immer noch auf der Suche nach einer Alternative. Nun, wir hätten einen bereits diskutierten Vorschlag…...

Fahnendiebstahl beim Überbündischen Treffen...

Heute vor 3 Jahren: Inzwischen ist es zumindest aus zweiter Hand und dem Umfeld des Orga-Teams bestätigt worden: Beim Überbündischen Treffen (ÜT 2017) wurde die Bundesfahne eines Wandervogelbundes gestohlen. Bislang soll diese Fahne auch nicht mehr aufgetaucht sein. Es klang zudem danach, als seien weder Bekennerschreiben noch Lösebierforderung beim betroffenen Bund eingegangen. Nun besteht die theoretische Möglichkeit, dass die Fahne von externen Personen entwendet wurde und es sich nicht um einen Bruch des Lagerfriedens handelte. Allerdings könnte es sich auch um eine zielgerichtete Aktion zum Schaden des betroffenen Bundes handeln, was von so manchem Beteiligten als wahrscheinlicher angesehen wird. Die Meinungen hierzu gehen auseinander und reichen von „so etwas macht man nicht“ bis hin zu „das war ich zwar nicht, aber“. Hinsichtlich des rechtlichen Aspektes sei auf folgenden Artikel verwiesen: Fahnendiebstahl. Bild: Eine historische Aufnahme vom Überbündischen Treffen auf dem Allensbacher Hof 1977 (Eröffnung), zur Verfügung gestellt von Klaus. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Nürnberg: Dringend Lagerraum gesucht...

Der Stamm Sigena vom BdP in Nürnberg ist bereits seit längerem verzweifelt auf der Suche nach einem Lagerraum. Hier der Aufruf: ***DRINGEND LAGERRAUM GESUCHT*** Seit mehr als einem Jahr sind wir auf der Suche nach einem neuen Stammesheim – einem Ort, an dem wir unser Material lagern und unsere Jugendarbeit mit wöchentlichen Gruppenstunden durchführen können. Dafür benötigen wir mindestens einen Aufenthaltsraum mit ca. 30 m² und einen Lagerraum mit mindestens 25 m². Ideal wäre ein Zugang zu Grünfläche, damit unsere Pfadfinderarbeit weiterhin so naturnah sein kann. Akut suchen wir einen Lagerraum, in dem wir unser Material mindestens über den Winter trocken und sicher lagern können. Dieser sollte mindestens 20m² haben und im Idealfall gut zugänglich und belüftet sein. ***Tipps, Ideen und Schwarmwissen in Nürnberg sind sehr willkommen*** Vielen Dank für eure Hilfe!...

Einheitsbuddeln in Isselburg

Anlässlich des Tages der „Deutschen Einheit“ luden die DPSG-Pfadfinder Stamm Isselburg zum „Einheitsbuddeln“ an ihrem „Alten Wasserwerk“ ein. Die Aktion war auch deshalb notwendig geworden, weil Trockenheit und damit einhergehende Borkenkäfer auf dem Gelände ganze Arbeit geleistet hatten und die Pfadfinder zuvor sehr viel Totholz hatten beseitigen müssen. Mit 25€ konnte je eine Baumpatenschaft erworben werden. Zum Dank erhielten die Paten eine Urkunde. Es war auch ein Beitrag weg-von-der-Fichtenmonokultur und hin zu einem wertvollen Laubwald. Quelle: Facebook...

Monatsbericht der Pollution Police...

Gut Pfad! Hier unser Monatsbericht September: Wir durften wieder viel erleben. http://www.pollutionpolice.com/aktuell.html Klick mal rein! Es lohnt sich! Wenn du einen Monatsbericht verpasst hast… kein Problem. Hier findest du die Berichte der letzten Jahre: http://pollutionpolice.com/berichte.html Herzliche Grüße Deine Pollution Police...

JOTA-JOTI 2020

Wie WOSM mitteilte, sind die Vorbereitungen für das Jamboree-on-the-Internet (JOTI) und Jamboree-on-the-Air (JOTA), also die weltweiten Pfadfindertreffen per Funk und Internetkontakt, im vollen Gange. Sie sind für den 16.-18. Oktober terminiert. Sowohl Einzelpersonen wie auch Gruppen können sich zur Teilnahme registrieren lassen. Neu sind die interaktive Karte, die eine ganze Reihe an Aktivitäten und Live-Sessions beinhalten. Wer sich selbst einbringen möchte, ist dazu aufgerufen, seinen Beitrag bis zum 11. Oktober einzureichen. Bildnachweis:...