Schlagwort: Berühmte Pfadfinder

  • Donald Trumps „riesen Spende“ an die Pfadfinder

    Donald Trumps „riesen Spende“ an die Pfadfinder

    Die Pfadfinder allerorten (und nicht nur die amerikanischen) sind zumeist stolz darauf, dass ein großer Teil der bisherigen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika Pfadfinder waren. In Hinblick auf den gestrigen offenbaren Sieg von Donald Trump ist es vielen hingegen eher ein Trost, dass er wohl nie Pfadfinder war. Überliefert ist hingegen, dass er gern…

  • „Silk Road“-Gründer war Pfadfinder

    „Silk Road“-Gründer war Pfadfinder

    Pfadfinder (und auch Pfadfinderzeitschriften) weisen ja gerne und stolz auf all die (positiven) Berühmtheiten hin, die in ihrer Jugend bei den Pfadfindern waren. Ob nun Neil Armstrong oder David Beckham – Logisch, aufgrund des herausragenden Erziehungsgedankens der Pfadfinderbewegung können ja daraus ausschließlich famose Menschen erwachsen: Sie glänzen durch Durchsetzungsstärke, Ideenreichtum und oft auch durch internationale…

  • Gruß der Pfadfinder bei „Wer wird Millionär?“

    Gruß der Pfadfinder bei „Wer wird Millionär?“

    Als 125.000€-Frage wartete Günther Jauch in seiner Quizsendung mit einer echten Gemeinheit für seinen Kandidaten auf: „Traditionell lautet hierzulande der Gruß der …? A: Feuerwehrleute ‚Gut Feuer‘, B: Pfadfinder ‚Gut Pfad‘, C: Schützen ‚Gut Schütz‘ oder D: Kegelbrüder ‚Gut Kegel’“. 

  • Lebensläufe erfolgreicher Pfadfinder

    Lebensläufe erfolgreicher Pfadfinder

    Gleich zwei große Artikel in Schweizer Zeitschriften schildern die Lebensläufe erfolgreicher Pfadfinder. Auch wenn die beschriebenen Herren von ihrem Beruf her nichts miteinander zu tun haben und ansonsten nur ihren Vornamen, leuchtet doch aus beiden die Faszination für das Abenteuer und noch unbegangene Wege heraus. Die Berner Zeitung befasst sich mit dem Bluesmusiker, Künstler und…

  • Frank Zander erinnert sich an seine Pfadfinderzeiten

    Seit 1995 veranstaltet Frank Zander in Berlin vor Heiligabend ein Gänseessen für Obdachlose. Im Dezember folgten 2700 Bedürftige seiner Einladung zum Weihnachtsschmaus im Hotel „Estrel“. Neben den Bedürftigen kamen auch diesmal solche Stars wie Oliver Kalkofe, Nikolai Valuev, Jeanette Biedermann und die Blue Men Group zum Essen. Sie führten etwas auf oder bedienten die Obdachlosen…

  • Harrison Ford hatte schon als Pfadfinder keine Angst

    In einem Interview anlässlich der bevorstehenden Premiere des mittlerweile vierten „Indianer Jones“ erinnerte sich Harrison Ford an die Dreharbeiten zum ersten Teil. In einer Szene hatte er mit acht giftigen Königskobras und waggonweise angelieferten ungiftigen Schlangen hantieren müssen.  Zur Vorsicht stand eine Krankenschwester mit Spritze und Serum bereit. „Angst hatte ich nicht“, so sagt Harrison…

  • Schweizer Promis verraten Anekdoten aus Pfadfinderzeiten

    Zum 100. Geburtstag der Pfadfinderbewegung haben zahlreiche Schweizer Promis ihre Pfadi-Namen und witzige Anekdoten verraten. Auch „10 vor 10“-Legende Walter Eggenberger konnte eine witzige Pfadi-Anekdote zum Besten geben. Der Ex-Moderator durfte im Alter von 15 Jahren, als er „Jeep“ und noch nicht „Zeigefinger der Nation“ genannt wurde, in einem Wölflilager für 40 Kinder kochen: „Ich…

  • Der Bürgermeister schmettert im Auto Pfadfinderlieder

    Bei einem Interview des Hamburger Abendblattes mit dem Bürgermeister Ole von Beust erklärte dieser, daß er früher bei den Pfadfindern ein begeisterter Sänger gewesen sei. Allerdings habe er bei den Singewettstreiten zum Pfingstlager in Hollenstedt immer nur die Mundbewegungen imitieren dürfen und war ansonsten zum Schweigen verdonnert. Was ihn allerdings heute nicht davon abhält, laut…

  • Sylvester Stallone: Comeback mit 60

    In einem Interview mit der BILD-Zeitung anläßlich seines Comebacks mit dem mittlerweile sechsten „Rocky“-Film antwortete der 60jährige Mime Sylvester Stallone jüngst auf die Frage „Was ist ihre Lebensphilosophie?“ mit „Be prepared“ und erläuterte: „Das ist das Motto der Pfadfinder. Denn das Leben kann ein gefährliches Tier sein“. Quelle: scouting 01-07

  • PB Nordlicht in Rainer-Sass-Kochshow

    Lange bevor Rainer Sass seine Leidenschaft für das Kochen entdeckte, war der Fernsehkoch begeisterter Pfadfinder. Die Freunde des Kochbuches „Der kleine Komolze“ hingegen wissen natürlich, daß die Liebe zu kulinarischen Freuden und die Pfadfinderei keinen Widerspruch darstellen. So assistierten Pato und Momo vom Pfadfinderstamm Hagen v. Tronje erfolgreich dem berühmten Koch bei der Zubereitung von…

  • Übersicht über geplante Aktionen zum 100 jährigen Bestehen der Pfadfinder

    Die UN hat die Jahre 2001 bis 2010 zur »Dekade der Kultur des Friedens und der Gewaltlosigkeit für die Kinder dieser Welt« ausgerufen. Das Jubiläumsjahr der Pfadfinder wird unter dieses Leitmotiv gestellt. Gifts for Peace Ziel dieser von WOSM ins Leben gerufenen Kampagne ist es, daß jeder nationale Pfadfinderverband im Jahr 2006 in seinem Land…