Scoutingtrain: Am 9. November Abschlussveranstaltung

Die Abschlussveranstaltung des internationalen ScoutingTrain-Projektes findet am 09. November in Berlin statt, wie eine der OrganisatorInnen in einem Interview dem Hamburger Abendblatt mitteilte. Das internationale Scoutingtrain-Projekt hatte in einem Sonderzug von Berlin bis an den Baikalseee im August Pfadfinder sowohl aus Deutschland, als auch osteuropäischen Staaten zusammengeführt. Das Projekt war kurz vor dem Start aufgrund der Spannungen zwischen Russland und der Ukraine in Frage gestellt worden. Doch mit einem „Wenn nicht jetzt, wann dann“ hatten sich die Organisatoren klar für ihr Friedensprojekt in Stellung gebracht und es dann auch erfolgreich durchgezogen. An Bord hätten nicht nur Russen und Ukrainer zusammengearbeitet, es seien auch Freundschaften entstanden. Ein sehr schönes Interview, das auch die Rolle der Musik bei der Verständigung betont.

Quelle: Hamburger Abendblatt 21.09.2014

 

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung