Gemeinsamer Abend am Lagerfeuer

Einen gemeinsamen Abend am Lagerfeuer verbrachten 15 Boy-Scouts vom Troop 44 des Transatlantic Corps mit Pfadfindern vom BdP Stamm Ulrich von Hutten aus Bonndorf. Zustande gekommen war das Treffen durch Vermittlung der Gesellschaft zur Förderung der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft (GFDAF). Bei Kennenlernspielen, Gesang, Stockbrot und Grillwurst wurden erste Kontakte geknüpft. Nun wollen die Amerikaner im Frühjahr und Sommer nach Bonndorf und Boll zurückkehren, um die nahe gelegene Wutachschlucht und das Tiefental zu erkunden und die Freundschaft zu den Bonndorfer Pfadfindern zu vertiefen.

Quelle: scouting 01-09

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung