Video Jamboree: Amerika halt

Die Pfadfinder gibt es nahezu weltweit. Dieses Jahr findet das Weltpfadfindertreffen in Amerika statt. In irgendeiner Form haben die Ausrichter (hier u.a. die amerikanischen Pfadfinder) natürlich Einfluss auf das angebotene Programm. Und so kamen sie u.a. (neben sehr vielen sinnvolleren Aktivitäten!) auf die hierzulande eher zumindestes abstrus vorkommende Idee, mal kräftig rumzuballern. Andere Länder, andere Sitten. Nein, deutsche Pfadfinder machen so etwas nicht. Allerdings sind nicht nur die amerikanischen Pfadfinder in dieser Hinsicht etwas seltsam. Auch aus Israel und Palästina weiß man ähnliches. Es ist nur zu hoffen, dass es bei Dosen bleibt.