Schlagwort: scouting 01-10

  • Feuerschutzbestimmungen und Holzsammeln

    Feuerschutzbestimmungen und Holzsammeln

    Kochen auf Fahrt ist doch ganz einfach. Schnell den Rucksack abgeworfen, ein bisschen Reisig und Holz gesammelt und ein Lagerfeuer errichtet. Bedenken von Spaziergängern („Dürft ihr hier denn Feuer machen?“) werden geflissentlich ignoriert; Befehle zum sofortigen Löschen durch Waldaufsichtsberechtigte können hingegen meist nicht ignoriert werden und richtig peinlich wird es, wenn man sich (und das…

  • Waldweihnacht mit dem Stamm „Rüm Hart“ in Breklum

    Freitag, 11. Dezember 2009. Ein kleines Waldstück in der Nähe von Breklum, Nordfriesland. Hier treffen sich die knapp 100 Pfadfinder des Stammes „Rüm Hart“ aus dem Ring evangelischer Gemeindepfadfinder (REGP) fast jede Woche, doch heute ist alles ein bisschen anders. Heute sind noch viel mehr Leute da. Heute steht ein geschmückter Tannenbaum vor dem Eingang…

  • Elmshorner Pfadfinder hatten Besuch aus Russland

    Zum Jahresabschluss hatten die Elmshorner Pfadfinder am Dienstagabend weit gereiste Gäste: 18 Kinder und Jugendliche aus Russland besuchten den Stamm „Aver Liekers“ vom VCP, der sein Domizil im Pfadfinderhaus an der Hainholzer Schulstraße hat. Das Treffen hatte Stammesleiter Pastor Rainer Jungnickel mit dem Elmshorner Partnerschaftsverein Selenogradsk arrangiert. Der Verein kümmert sich um den Austausch Jugendlicher…

  • Österreichische Pfadfinder campierten vor dem Parlament

    Als diesjährige „Weihnachts-Gute-Tat“ legten sich die österreichischen  Pfadfinder und Jugendliche der „youngCaritas“ in Schlafsäcken vor das österreichische Parlament und wiesen damit auf die sozialen Probleme in Österreich hin. Einige Politiker unterstützten die Aktion und folgten der Aufforderung, „Christbäume gegen das Verschlafen“ zu spenden, welche dann Sozialeinrichtungen für Weihnachtsfeiern zur Verfügung gestellt werden konnten. Zudem war…

  • Übten Linksradikale Nahkampf auf Pfadfinderzeltplatz?

    Seit zehn Jahren besteht der Pfadfinderzeltplatz Buchholz als Zentrum des BdP-Landesverbandes Hessen. Jetzt schaffte er es groß in die Presse: Linksextreme, so hieß es, hätten im August auf dem Gelände Nahkampf geübt, propagandistische Fortbildung betrieben und das Gelände gegen Fremde hermetisch abgeriegelt.

  • Projekt „rbu08“ der DPSG erhält Heinz|Westphal|Preis

    Der Heinz|Westphal|Preis honoriert ehrenamtliche Jugendarbeit, die Maßstäbe setzt und wird alle zwei Jahre im Dezember durch den Deutschen Bundesjugendring und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vergeben. Diesmal ging der mit 7.500 Euro dotierten erste Preis an das Projekt „rbu08“ der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg. Die Pfadfinder hatten mit Wirtschaftsunternehmen um Ausbildungsplätze gewettet…

  • CARE verteilt Hilfsgüter zusammen mit haitianischen Pfadfindern

    Am 12. Januar erschütterte ein Erdbeben der Stärke 7 Haiti und die Hauptstadt Port-au-Prince. Seitdem ist dort nichts mehr so, wie es war. 217.000 Menschen verstarben, etwa 300.000 weitere wurden verletzt. Nach Schätzung der Vereinten Nationen sind von insgesamt neun Millionen Haitianern derzeit etwa 1,2 Millionen obdachlos oder leben in Notunterkünften.

  • Christliche Pfadfinder in Gaza

    Alljährlich am Sonntag vor Weihnachten besucht der Patriarch Fouad Twal, höchster Vertreter des lateinischen Patriarchats von Jerusalem (einer Teilkirche der römisch-katholischen Kirche) die leidgeprüfteste Gemeinde seiner Diözese, um Hoffnung zu spenden. Gerade mal 2000 Christen gibt es insgesamt in Gaza, sie stehen zwischen allen Fronten und Bombendrohungen und Attacken gegen ihre Gemeinden sind an der…

  • Nach der Sauna ab in den Fluss

    Tiefster Winter und verfroren? Kein Problem für die Schweizer Pfadi aus Erstfeld. Direkt an dem Flüsschen Reuss errichteten sie aus Zeltbahnen, Wolldecken, Sand, Stroh und Holz ihre eigene Wellness-Anlage. Sie umfasste neben zwei Sauna­kabinen auch zwei Sprudelbäder. Wem dann doch zu heiß wurde, konnte zur Abkühlung in den Fluss springen. Die Idee zum Wellness-Event entstand…

  • Kleine Weckmänner als freudige Überraschung

    Schenken zum guten Zweck: Die Wertherbrucher Pfadfinder der DPSG fungierten am Nikolaustag als Weckmänner-Boten. Wer Freunde, Nachbarn oder einen anderen lieben Menschen am Nikolaustag mit einem Weckmann überraschen wollte, der konnte eine Woche vorher einen Zettel mit Namen und Adresse bei den Pfadfindern abgeben. Insgesamt 14 Pfadfinder verteilten dann am Nikolaustag 238 Weckmänner. Der Gewinn…

  • Die Wandervögel kommen

    Unter dem Motto „Die Wandervögel kommen“ veranstaltete der Wandervogel – Bund für Jugendfahrten Ende Dezember 2009 in Freiburg im Breisgau einen Vortragsabend. Neben einem Bild- und Filmvortrag, der von den weltweiten Fahrten der Gruppen berichtete, trugen die Wandervögel zum Teil selbstgeschriebene Lieder vor. www.wandervogel-bfj.de Quelle: scouting 01-10  

  • Pfadfinder wollte helfen – und wurde verprügelt

    Sie hatten zusammen mit Kindern aus sozial schwachen Familien ein wenig Weihnachten gefeiert und Geschenke verteilt, anschließend wollten sie den Feiertag in der Disco ausklingen lassen. Für einen 23-jährigen Pfadfinder der DPSG St. Katharina in Oberhausen-Lirich endete der Tag jedoch mit schweren Verletzungen und einer Notoperation im Krankenhaus. Denn als er am frühen Morgen des…

  • Die Pfadfinder waren die Ersten

    „Sans Domicile Fixe“ (SDF), Menschen ohne festen Wohnsitz, werden die Obdachlosen in Belgien genannt. Gerade im Winter ist ihr Leid besonders groß. An jene, welche die kalten Nächte in den Brüsseler Bahnhöfen verbringen, wendet sich der Trägerverein Opération Thermos mit seinen rund 30 angeschlossenen Gruppen. Die Ersten jedoch, welche die Not bereits vor über zwanzig…

  • Videos von und für Pfadfinder

    Ein Tipp von der Homepage der Wesley Scouts: Youtube kennt jeder und bisweilen tauchen dort auch Pfadfindervideos auf. Oft lustig, oft gut, manchmal zu Werbezwecken gedreht oder das Ergebnis eines Gruppenprojektes. Doch stets mit mehr oder minder aufwändiger Suche verbunden. Speziell von und für Pfadfinder ist jedoch das Portal www.scouttube.de, welches ursprünglich von den Schweizer…

  • Nasse Füße in der Wieste

    Lokale Traditionen sind vielerorts verankert und werden nicht selten von Pfadfindern mitgetragen. Bei der traditionellen Eiswette in Clüversbostel geht es seit 33 Jahren darum, ob das Wasser der Wieste „steiht“ oder „gheit“ wie der Norddeutsche sagt. Mit Schutzhose versehen steigt ein Vertreter des Kulturvereines ins eisige Wasser, bzw. aufs Eis, um dessen Tragfähigkeit zu bestimmen.…