Neuerscheinung Hans Scholl

Hintergründe zu Hans Scholl (Mitglied der NS-Widerstandsgruppe „Weiße Rose“) im Umfeld von dj.1.11 und sein verschlungener Weg in den Widerstand beleuchtet das Buch „Hans Scholl“ von Fritz Schmidt & Jürgen Reulecke. Es erscheint Ende September 2021 als Nr. 24 der Schriftenreihe des Mindener Kreises. Immer noch erscheinen Bücher über die Geschwister Hans und Sophie Scholl, doch vielfach unbekannt ist das Engagement Hans Scholls und seiner Freunde in den 1930er Jahren außerhalb der Hitlerjugend im Sinne von dj.1.11, dem von Eberhard Koebel gegründeten Jugendbund. Verfolgung durch Geheime Staatspolizei und NS-Justiz, und zwar nicht nur in Ulm, sondern darüber hinaus in Stuttgart und Berlin sowie anderen Orten, waren die Folge. Das betraf auch einen Freund der Familie Scholl, Ernst Reden aus Köln, der damals in Ulm seinen Wehrdienst ableistete, sowie am Rande auch Sophie Scholl, die heuer 100 Jahre alt geworden wäre. Gerade bei der Beschreibung der Jugendjahre der Protagonisten haben oft Lücken und Fehlinterpretationen das Bild gemindert. Dem soll mit dieser Studie abgeholfen werden, der ein Geleitwort von Jürgen Reulecke vorangeht. Mit aller Vorsicht fließen daneben Gedanken ein, wie Hans Scholl zu seiner späteren Widerständigkeit gefunden haben könnte ‒ eine Frage, die trotz vielfältiger Ansätze bislang weitgehend ungeklärt ist. In diesem Zusammenhang wird insbesondere auf Hans und Sophie Scholls Mitverschworene Alex- ander Schmorell und Willi Graf hingewiesen. Der Autor dieser Studie beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit dem Thema. So konnte er mit Inge Aicher-Scholl, der Verfasserin des aufsehenerregenden Buches „Die weiße Rose“, sprechen wie mit Max von Neubeck, der in der Jugendzeit Hans Scholls eine gewisse Rolle spielte und nach dem Krieg noch einmal einschlägig tätig wurde. Ferner konnte er Kontakt zu einem weiteren Überlebenden aufnehmen, der wertvolle Erinnerungen beisteuerte. Leseprobe Hier...

Das maritime Liederbuch

In diesem am 15. September erscheinendem „Mytilus“-Liederbuch Buch finden sich 100 Geschichten, die vom Meer und von der Seefahrt erzählen. Die Auswahl von Arbeitsliedern aus der Zeit der Segelschiffe, international bekannten Folksongs und in jüngerer Zeit entstandenen Liedern ist besonders für singende Jugendgruppen und Freizeitchöre geeignet. Zu allen Liedern gibt es Noten und Gitarrenbegleitungen. Über die Autoren: Uwe Imgart wurde 1960 in Hannover geboren. Er war von 1971 bis 1984 im Wandervogel Deutscher Bund aktiv, wo seine Gitarre oder Mandoline nie fehlen durften. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter. Neben Familie und einer anspruchsvol- len Tätigkeit als Arzt hat er sich weiterhin Zeit für bündische Projekte genommen. Seit 2009 ver- bindet er bei Mytilus e.V. die Liebe zum Segeln auf einem Traditionsschiff mit der Liebe zum gemeinsamen Singen. Darüber hinaus war und ist er in verschiedenen Chören und Singekreisen aktiv. Diese einzigartige Liedersammlung ent- stand aus diesen Erfahrungen und seinen über Jahre erworbenen Fähigkeiten im Schreiben von Liedblättern. Er starb 2021 kurz vor Erscheinen dieses Liederbuches. Lesley Imgart wurde 1996 in Stuttgart geboren. Trotz aller Versuche ihres Vaters konnte sie sich nie wirklich für Schiffe begeistern und bevorzugt Abenteuer an Land. Sie zog nach Großbritannien um Illustration zu studieren und lebt momentan in Edinburgh. In diesem Projekt fand sie Gelegenheit auf die Lieder zurückzukommen, mit denen sie aufwuchs. Für das Illustrieren dieses Buches hat sie sehr viel Zeit mit dem Betrachten von Segeln und Leinen verbracht. Hier geht es zur Vorschau (Leseprobe) Hier geht es zur (Vor-)Bestellung. Das Maritime Liederbuch Uwe Imgart & Lesley Imgart ISBN: 978-3-88778-030-2248 SeitenFormat: 14,8 x 19 cmSprache: deutsch1. Auflage, Hardcover 18,80 €  Versandkostenfrei (DE), inkl. 7% Mwst....

Neuerscheinung: Auf vielen Straßen dieser Welt...

Hans Bollinger ergriff Ende der 1960er und zu Beginn der 1970er Jahre die Gelegenheit, weit abseits der „Ameisenstraßen“ des aufkommenden Massentourismus Fahrten zu unternehmen, die legendär waren und heute so nicht mehr möglich wären. Ausgerüstet nur mit Rucksack und Schlafsack, ohne Zelt, ging der Autor damals „auf Fahrt“ mit seinen Freunden, übernachtete wochenlang im Freien, trieb sich auf vielen Straßen herum – der verrufenen „Tippelei“ verschrieben. Er fand an der Adria noch kilometerlange, menschenleere Strände, an denen heute ein Strandkorb neben dem anderen steht, begab sich auf die Spuren der Hohenstaufen, blickte am Kraterrand des Vulkans Stromboli in den brodelnden Schlund heißer Lava, lauschte in den Bergen Siziliens bei einer noch archaisch lebenden Familie den alten sizilianischen Weisen und erlebte auf all seinen Fahrten eine überschwengliche Gastfreundschaft. Die Straße ist seine Freundin geworden, die ihn überall hingebracht hat – bis in die entlegensten Winkel Spaniens, Italiens, Portugals, Griechenlands und Lapplands. Und immer dabei: seine Gitarre und viele Lieder im Kopf, die er zum Dank für die Gastfreundschaft sang, die ihm die Herzen öffneten und Fremde zu Freunden werden ließen. Gitarre, Lieder, Lagerfeuer – das war der magische Dreiklang dieser Fahrten… Hier ist der Link zum Buch auf der Spurbuchwebseite: https://www.spurbuch.de/de/produktleser-pfadfinder-und-jugendbewegung/product/auf-vielen-strassen-dieser-welt.html Zum Buch kommt außerdem noch eine CD mit den bekanntesten Nerother Liedern heraus:...

Das Online Mitsing-Konzert von Ömmel in der Zerfer Mühle am 24. April 2021 gibt es jetzt auch auf DVD. 50 Minuten zum zuhören, zuschauen oder auch zum Mitsingen. Folgende Lieder kannst Du mitsingen: Gut wieder hier zu sein This Land is your Land… Lord of the Dance Blowin in the Wind Sag mir wo die Blumen sind Puff, the Magic Dragon Hey Good Lookin‘ what you got cookin‘? Dirty Old Town The Flower of Scotland Die Gedanken sind frei Hier eine kleine Vorschau zum DVD… https://www.youtube.com/watch?v=13T5-bykW6Q 15,– Euro incl. Wertpostversandt gegen Rechnung & Vorrauszahlung. Bestellung am besten per Mail: inf@helmut-alba.de. Bitte gib bei Deiner Bestellung auch die Lieferadresse an. Viel Spaß beim...

VOGELSTIMMEN-TRAINER

CD-ROM Computer-/PC-Version (ab Windows 98) Gesänge und Rufe von 175 heimischen Vögeln schneller bestimmen als je zuvor! Hör mal – was ist das für ein Vogel, der da so schön singt? Sieh mal – was ist das für ein schöner Vogel? Zu solchen Fragen finden Sie jetzt eine Antwort. Mit dem Vogelstimmen-Trainer wird das Bestimmen der einzelnen Vögel leichter als je zuvor. Auch ohne Vorkenntnisse findet man jetzt den gesuchten Vogel im Handumdrehen. Das Besondere am Vogelstimmen-Trainer ist sein Hitparaden-Prinzip. Die Vögel sind nach ihrer Häufigkeit in bestimmten Lebensräumen geordnet. Hört man zum Beispiel im Garten das Zwitschern eines Vogels, so handelt es sich meistens um Amsel, Kohlmeise, Grünfink, Star oder einige wenige andere Arten. Wer auf dem Vogelstimmen-Trainer den Lebensraum „Garten“ aufruft, findet diese Arten daher zuerst. Das Ganze ist kinderleicht dank des ausgeklügelten Schnellsystems. Mit dem Vogelstimmen-Trainer lassen sich die Gesänge, Rufe und sonstigen Lautäußerungen von 175 heimischen Vogelarten schneller und einfacher bestimmen als je zuvor! Wo auch immer Sie einen frei lebenden Vogel hören: Mit einer Wahrscheinlichkeit von über 90 Prozent finden Sie ihn auf dieser CD-ROM innerhalb weniger Minuten. Der Vogelstimmen-Trainer enthält neuartige Schnelldurchläufe in Bild und Ton zu 6 Lebensräumen: 1) Häuser, Gärten, Grünanlagen, 2) Feld und Flur, 3) Wald, 4) Gebirge, 5) Binnengewässer, 6) Meer. Damit wird ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz abgedeckt. Für den Vogelstimmen-Trainer wurden Tausende von Daten verwertet. Die einzelnen Vögel sind nach Häufigkeit angeordnet – deshalb kommt es schnell zu Bestimmungserfolgen. Vogelarten, die in mehreren Lebensräumen mit einer gewissen Häufigkeit auftreten, werden in jedem dieser Lebensräume vorgestellt. Das Vogellexikon enthält Farbfotos, Steckbriefe und Lautäußerungen aller 175 Vogelarten. Das Besondere aber ist das individuell einstellbare Trainingsprogramm auf der CD-ROM. Hier werden Vogelstimmen zum Raten angeboten, in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen: mit oder ohne Farbfoto, mit drei,...

100. Geburtstag Sophie Scholl

Am kommenden Sonntag wäre die am 09.05.1921 geborene Sophie Scholl hundert Jahre alt geworden.  Sophie Scholl war eine deutsche Studentin und Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus. Beim Verteilen eines Flugblattes wurde sie von einem diensteifrigen Hausmeister der Münchener Universität angezeigt und vier Tage später nach einem „Prozess“ vor dem Volksgerichtshof am 22.02.1943 zusammen mit ihrem Bruder Hans Scholl und Christoph Probst, einem weiteren Mitglied der Gruppe „Weiße Rose“ ermordet. In dem Büchlein „Sophie Scholl – Lesen ist Freiheit“ hat die Historikerin Barbara Ellermeier bislang unbekanntes Material zusammengestellt – Texte (Tagebucheinträge und Briefe) und Zeichnungen von Sophie Scholl, biographische Informationen – und alles zu einer beeindruckenden Collage verbunden. Aus dem Lesen guter Texte schöpfte Sophie Scholl Kraft für ihren entschiedenen Einsatz. Und das Lesen führte sie zu einer Freiheit der Entscheidung: für das Gute, das Notwendige. So ist ihre Geschichte zu einem Symbol für viele geworden und bewegt auch über 75 Jahre nach ihrem gewaltsamen Tod durch die Nationalsozialisten noch immer die Herzen der Menschen. Ihr Leben steht für beispielhafte Zivilcourage und Widerstand gegen die Hitler-Diktatur. Barbara Ellermeier „Sophie Scholl: Lesen ist Freiheit“ ISBN 978-3-96340-030-8 Gebundene Ausgabe: 12€ Erschienen bei bene!...