Heidelberger Pfadfinderheim brannte ab

Das Heidelberger Pfadfinderheim an der Tiergartenstraße wurde im Oktober ein Opfer der Flammen. In der großen Holzhütte lagerten unter anderem das Stammesmaterial und einige Kanus. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr brannte das Gebäude vollständig aus. Es entstand ein Schaden von 20000 Euro. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Quelle: scouting 04-08