Pfadfindergeschichte im Stadtarchiv

Zum 70. Geburtstag des Stammes „Gladbeck-Mitte“/St. Johannes stellten zwei Georgspfadfinder der ersten Stunde, Siegmund Andres und Willi Pröse, beides ehemalige Stammesführer, dem Stadtarchiv Gladbeck eine Chronik des Pfadfinderstammes zu Verfügung. Dreieinhalb Jahre hatten sie an dem reich bebildertem Werk gearbeitet. Entstanden ist ein 250 Seiten starkes und professionelles Werk. Zusätzlich legten sie zur Freude der Stadtarchivarin auch noch ihr vor vier Jahren erschienenes Buch über „60 Jahre Pfadfinderstamm Zweckel“ hinzu. Es ist ihr Anliegen, dass die Geschichte der Pfadfinder nicht nur aufbewahrt, sondern auch in Erinnerung behalten wird. Gern möchten sie dabei auch als ein Vorbild für andere dienen.

Bild: Aus der Chronik: Pfadfindertreffen in der Nachkriegszeit. Bildnachweis: DPSG
Quelle: WAZ 31.08.2016

Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen.

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung