Pfadfinderdienste im Warschauer Aufstand 1944...

Der folgende Artikel befasst sich mit dem Warschauer Aufstand von 1944. Neben einem kurzen geschichtlichen Abriss werden die Leistungen der polnischen Pfadfinder für den Aufstand und den Postdienst im Untergrund dieser Zeit beschrieben. Gegen Ende des Zweiten Weltkrieges waren die Deutschen Streitkräfte so gut wie besiegt und die Alliierten standen an den Grenzen des Großdeutschen Reiches. Im Osten war „Stalingrad“ die entscheidende Wende, im Westen die Invasion in der Normandie und in Italien das Vordringen der Alliierten im Süden, die das Bild prägten. Auch das Attentat auf Hitler zeigte, dass es Menschen gab die versuchten, dieses unheilvolle Regime zu beseitigen. Hitler und Stalin hatten nach einem Blitzsieg 1939 „Polen“ in mehrere Teile zerschlagen. Das Gebiet im Westen wurde in das Deutsche Reich integriert. Der Mittelteil mit der Hauptstadt Warschau wurde das Generalgouvernement unter deutscher Führung. mit dann Krakau als Hauptstadt bestimmt und der Ostteil jenseits des Flusses Bug wurde von den Sowjets besetzt. Nach Hitlers Angriff auf die Sowjetunion mussten diese jedoch das Gebiet wieder räumen. 1944 stand nun die Rote Armee wieder in Polen, hatte sogar schon in Lublin eine provisorische Gegenregierung installiert. Nazi-Deutschland hatte in Polen fürchterlich gewütet. Schreckliche Exzesse wie das Massaker von Wola hatten stattgefunden, die heute unerklärbar und unentschuldbar sind – was auf ewig ein Makel auf alle Deutschen wirft. Aber auch die Gräueltaten der Russen waren eingebrannt in den Seelen und Köpfen aller Polen, von denen das Massaker von Katyn nur ein furchtbarer Beleg ist. Unaufhörlich bewegte sich die Rote Armee auf Warschau zu, hatte sogar die Weichsel im Süden schon überschritten. Jetzt sahen die gepeinigten Polen die Chance gekommen, sich gegen die deutsche Besatzung zu erheben. Die AK (Armia Krajowa) Heimatarmee, die sich schon gleich nach der polnischen Niederlage unter Führung von General Graf Tadeusz Komorowski, kurz...

Archiv-Fachtagung der DPSG

Das Bundesarchiv der DPSG und die DPSG-Bundesleitung veranstalten am ersten November-Wochenende eine Archiv-Fachtagung „Pfadfindergeschichte: Archivieren oder vergessen“. Alle Archiv-Interessierten sind eingeladen. Hier der Einladungsflyer: 2019-06-21 Archiv-Fachtagung-90j-dpsg-Flyer...

Kings Scouts in Empfingen feierten Jubiläum...

Vergangenes Wochenende konnten die Kings Scouts aus Empfingen ihr zehntes Jubiläum feiern – mit einer Jurte, welche sie sich kurz zuvor durch Spenden hatten zulegen können. Die Kings Scouts sind ein relativ kleiner Bund, christliche Pfadfinder in der evangelisch lutherischen Kirche. In ihrem Namen beziehen sie sich auf den „König aller Könige“, Jesus Christus. „Wenn Kinder und Jugendliche von Jesus Christus lernen und sich an seinem Vorbild orientieren, dann macht Pfadfinderarbeit Sinn“, erklärte die Stammleiterin aus Empfingen. Zum Jubiläum gabs Kistenstapeln, Wikingerschach, einen Lagerfeuergottesdienst und danach auf Feuer gekochtes Essen. Quelle: u.a. Schwarzwälder Bote...

DPSG wird 90!

Kommendes Jahr feiert die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) ihr 90-jähriges Bestehen. Alle Mitglieder sind aufgerufen, dem Verband mit Fotos, Bildern und Texten zu gratulieren und dabei ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Die Glückwünsche werden dann Pfingsten in Westernohe ausgestellt. Gesendet werden können sie an 90jahre@dpsg.de Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

FPK hat Geburtstag!

30 Jahre Freie Pfadfinderschaft Kreuzritter. Am 22.12.2018 fand die Sternwanderung der Stämme Drachentöter Frankfurt, Schwertbrüder Marburg und Krak de Chevaliers Köln im Westerwald statt. Am Bundesfeuer im Brexbachtal wurde das alte Pfadfinderjahr beendet. Nach dem Bundesfeuer brach man wieder auf. Eine Nachtwanderung in den Morgen war der Auftakt für das neue Pfadfinderjahr 2019. Wir freuen uns auf weitere 30 Jahre brausendes und authentisches Pfadfinderleben. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...