Glocke im Brexbachtal gestohlen

Im Brexbachtal bei Neuwied liegt einer der schönsten und bekanntesten Pfadfinderzeltplätze Deutschlands. Nun wurde dort dem DPSG-Stamm Roncalli aus Niederkassel ihre Glocke gestohlen. Zuerst dachten sie an ein Pfadfinderspielchen (mit Fahnen kennt man das ja), aber die Glocke kehrte bis Ende des Lagers nicht zurück. Auch die übrigen, zeitgleich mit ihnen dort weilenden Pfadfinderstämme, haben überzeugend erklärt, mit dem Dioebstahl nichts zu tun zu haben. Jetzt appellieren die Roncallis an das Gewissen der Täter. Die Glocke war bereits seit 39 Jahren im Stammesbesitz. Viel schwerer als der materielle Verlust von 500 € wiege deshalb der immaterielle.

Bildnachweis: Stamm Roncalli, DPSG
Quelle: Rhein-Zeitung 23.08.2014