Pfadfinder retteten sich aus Fenster...

Mehr als nur einen kleinen Schrecken erlebten die Pfadfinder der Baptistischen Pfadfinderschaft in Quickborn, als während ihrer Gruppenstunde im Gemeindegebäude ein Feuer ausbrach. Die 20 Kinder, Jugendlichen und ihre Leiter konnten sich glücklicherweise durch Fenster in den Hinterhof retten, denn sie befanden sich in den Kellerräumen und durch das Feuer war im Treppenhaus selbst kein Durchkommen mehr. Die Feuerwehr geht von Brandstiftung aus. Die Freiwillige Feuerwehr Quickborn, die am Einsatz beteiligt war, lobte in ihrem Bericht das vorbildliche Verhalten der Pfadfinderleiter. Quelle: Freiwillige Feuerwehr Quickborn Einsatzbericht...

Neueröffnung nach Brandstiftung

Im Oktober 2013 wurde das gerade neu renovierte und ausgebaute Pfadfinderheim des DPSG Stamm Wartbaum aus Nidderau Opfer eines Brandstifters. Totalschaden sowohl außen, als auch innen. Glücklicherweise bestand eine Versicherung, zudem waren viele zu großzügen Spenden bereit, die von diesem Schicksalsschlag erfahren hatten. Mit viel Eigenleistung konnten die Pfadfinder ihren wunderschönen Neubau bereits im September beziehen. Viel zu tun ist aber noch im Außenbereich. Die jahrelange Dauerbaustelle, zunächst für den (abgebrannten) Erweiterungsbau, jetzt für den Neubau und dazwischen der Feuerwehreinsatz haben ihre Spuren hinterlassen. Spenden sind deswegen weiterhin herzlich willkommen. Die Kontoverbindung des DPSG Stamm Wartbaum lautet Konto 12 105 086, BLZ 506 500 23, Sparkasse Hanau. Bildnachweis: Stamm Wartbaum Quelle: Frankfurter Neue Presse...

Spendenaufruf für Pfadfinderfamilie...

Ein Hausbau stellt für junge Familien immer ein finanzielles Wagnis dar. Wird der Rohbau aber Opfer eines Brandstifters und ist man dann nicht versichert, steht man vor einer finanziellen Katastrophe. So erging es einem Pfadfinder des BdP vor einigen Tagen. Drei Verdächtige wurden inzwischen gefasst, aber es ist auszuschließen, dass diese den sechsstelligen Schaden erstatten können, zumal wahrscheinlich weitere Brandstiftungen auf ihr Konto gehen. Der Stamm Wildwasser des BdP hat auf seiner Homepage einen Spendenaufruf hinterlegt. Lasst uns solidarisch sein – über Bundesgrenzen hinweg. Bildnachweis: BdP Stamm Wildwasser / Originalaufnahme des...

Nach Brandstiftung: Helfertag in Oldendorf...

Die Pfadfinderhütte des Stammes Janus (BdP) aus Oldendorf wurde im Mai Opfer einer Brandstiftung. Die Holzhütte brannte vollständig aus. Zur Beseitung der Schäden und um den Wiederaufbau zu ermöglichen, findet am 20. September ab 08.30 Uhr ein „Helfertag“ statt. Er steht unter dem Motto “Aufräumen und Neuaufbauen”. Helfer werden gebeten, benötigtes Werkzeug mitzubringen, da das vorhandene durch das Feuer zerstört wurde.Wer mit anpacken will, meldet sich formlos per E-Mail bis zum 13. September beim Stammesführer maxembacher @ yahoo.de an, damit die Verflegungs- und auch generelle Planung für den Stamm leichter wird. Quelle: HP Stamm Störtebeker...

Nach Brandstiftung steht Spenden sammeln an...

Die DPSG-Pfadfinder des Stammes Wartbaum aus Nidderau, die im vergangenen Oktober Opfer von Brandstiftung geworden waren, führen derzeit eine Haustürsammlung für Spendengeldern durch. Neben dem Wiederaufbau der eigenen Hütte sammeln sie auch für eine soziale Einrichtung vor Ort. Die Hütte des Stammes Wartbaum war unmittelbar nach Errichtung niedergebrannt worden. Vernichtet wurden neben dem materiellen Verlust auch drei Jahre Arbeit, die in das neue Heim investiert worden waren. Die Einweihungsfeier lag erst zwei Monate zurück. Quelle: Frankfurter Neue Presse 02.07.2014 Bildnachweis: DPSG Stamm...