Konferenz für Deutsch-Polnische Pfadfinderbegegnung

Das Soziokulturelle Zentrum Turmvilla in Bad Muskau lädt gemeinsam mit dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW) zur Konferenz für Deutsch-Polnische Pfadfinderbegegnungen ein. Die Veranstaltung richtet sich verbandsübergreifend an aktive und interessierte Akteure der interkulturellen Pfadfinderarbeit aus ganz Polen und Deutschland (Gruppenleiter, Verbandsmitglieder und Funktionsträger, DPJW – Zentralstellenmitarbeiter).

Begegnungen zwischen Pfadfindergruppen sind seit Beginn der Tätigkeit des Deutsch-Polnischen Jugendwerks ein wichtiger Bestandteil des Austausches und eine besondere Form interkultureller Erfahrung. Die Pfadfinderarbeit sowohl in Deutschland als auch in Polen befindet sich in ständigem Wandel, was auch Einfluss auf deutsch-polnische Pfadfinderbegegnungen hat. Im Rahmen der Konferenz soll eine Plattform geboten werden, um über die Zukunft dieser Begegnungen zu sprechen. In Workshops wird man auf die unterschiedliche Geschichte und Ausrichtung der deutschen und polnischen Pfadfinderverbände eingehen. Dafür werden zwei Workshopgruppen für Gruppenleiter (1. Gruppendynamik bei Begegnungen von Pfadfindergruppen und 2. Tradition – deutsche und polnische Pfadfinderlieder) sowie eine Arbeitsgruppe mit den Mitarbeitern der Zentralstellen und Verbänden zu Unterstützungsmöglichkeiten für die Organisation von Begegnungen angeboten. Die Konferenz findet vom 18.03. – 20.03.2011 im Soziokulturellen Zentrum Turmvilla in Bad Muskau (Deutschland) statt.

Kontaktperson:
Christoph Schneider
E-Mail: international@turmvilla.de
Tel.: 0049 35771 640 480 oder 0048 513 644 848
Fax: 0049 35771 642 99
Soziokulturelles Zentrum Turmvilla
Hermannsbad 9, 02953 Bad Muskau
www.turmvilla.de

Quelle: scouting 01-11

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung