Hütte Hildegard als neues Domizil der Asgard-Pfadfinder

Vor zwei Jahren brannte die Hütte der Asgard-Pfadfinder in Altenholz durch Brandstiftung vollständig nieder. Nun konnten sie ihr neues Domizil vorstellen, errichtet in Eigenarbeit. Im Rahmen des Winterzauber-Abends strömten zahlreiche Gäste und Neugierige herbei, um die „Hütte Hildegard“ zu bewundern. Sie ist sogar größer, als das vorherige Domizil. Aus der Hütte ist ein Haus geworden. Auf der Rückseite fehlt wohl noch ein Farbanstrich, aber sie lässt sich bereits sehen – und nutzen. Der Innenausbau ist fertig. Offizielle Einweihungsparty ist für den Sommer geplant.

Quelle: Kieler Nachrichten, 17.12.2017

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung