RSW in Präsenz im August! Feb23

RSW in Präsenz im August!

Liebe Freundinnen und Freunde des Rheinischen Singewettstreits! 2022 wird wieder ein Singewettstreit stattfinden und zwar als Open-Air-Veranstaltung auf Burg Rheinfels am 26.-28. August 2022. Zu unserem traditionellen Termin Ende April können wir uns coronabedingt leider noch nicht treffen. Umso mehr freuen wir uns, dass uns die Stadt St. Goar ausnahmsweise die Burg im Sommer zur Verfügung stellt. Dies ist ein Zeichen großer Wertschätzung unserer Veranstaltung, denn im Sommer wird die Burg normalerweise nicht ein ganzes Wochenende vermietet. Mit dem Beräunertreffen am Wochenende zuvor und dem Peter-Rohland-Singewettstreit am Wochenende danach sehen wir einem wunderbar musikalischen Spätsommer mit vielen überbündischen Begegnungen gegenüber. Einmal eingeübte Lieder können dann auch Zweit- oder Drittverwertungen finden! Wir freuen uns mit euch zu singen, zu lachen und die Sonne zu genießen! Euer RSW...

Buchvorstellung: Die Wachen von St. Mauritius...

Auf einer Herbstfahrt am Kohtenfeuer werden sich die Rover der Horte „Gabriele Tadino“ bewusst, dass die Gruppe im kommenden Jahr aus schulischen und beruflichen Gründen auseinandergeht. Damit stellt sich die unausweichliche Frage, die sich jede gute Gruppe einmal stellen muß: Was nun? Aufgrund einer Zeitungsanzeige brechen sie zum letzten Mal gemeinsam auf. Der Weg führt in ein Abenteuer, bei dem es um Leben und Tod geht, in dessen Verlauf aber auch auf die Frage nach der gemeinsamen Zukunft neue ungeahnte, faszinierende Perspektiven auftauchen. Autor: Karlhermann Bergner ISBN 978-3-88778-012-8 192 Seiten Format: 13,5 x 20,5 cm Sprache: deutsch Hardcover Hier geht es zur Bestellung.   Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Heute ist Thinking Day

Der höchste „Feiertag“ der Pfadfinder in aller Welt ist der heutige 22. Februar. An diesem Tag hatten sowohl der Gründer der Pfadfinder, Lord Stephenson Smith Baden-Powell (kurz B.P. oder auch BiPi genannt) als auch seine Frau Olave, welche ihrerseits den Aufbau der Pfadfinderinnenbewegung prägte, Geburtstag. Ursprünglich wurde dieser Gedenktag übrigens nur von der Organisaton der Pfadfinderinnen World Association of Girl Guides and Girl Scouts (WAGGGS) und ihrer Mitgliedsverbände begangen, inzwischen haben sich aber auch viele Teile der Pfadfinderorganisation World Organization of the Scout Movement (WOSM) und anderer Pfadfindergruppierungen an diesen Brauch angeschlossen. Der erste „WTD“ der Girl Guides and Girl Scouts fand übrigens im Jahr 1926 statt; bereits seit 1932 wird er bewusst für Fundraising genutzt. Die von WAGGGS gesammelten Gelder fließen in Ausbildungsprogramme für junge Mädchen und Frauen in Entwicklungsländern. Bildnachweis: WAGGGS Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Vorgestellt: Evangelische Pfadfinder Vogelsberg...

Die 2007 gegründeten Evangelischen Pfadfinder Vogelsberg (EPV) gehören keinem Verband an, kooperieren aber nach Eigenaussage mit  möglichst vielen Gruppen. Dazu zählen der Ring evangelischer Gemeindepfadfinder (REGP), der Pfadfinderbund Weltenbummler, der VCP, die Naturschutzjugend, der Untermerzbacher Kreis (UMK). Die Gruppen der EPV umfassen um die 40 Mädchen und Jungen in den Stufen Wölflinge, Scouts und Ranger. Man trägt Kluft, verfügt über eine Probenordnung, Versprechen und Gesetz. Stark engagiert sind die EPV auch im Naturschutz. Hier geht es zur Homepage der Gruppe. Neugierig geworden? Mehr Informationen zu dieser und über 150 weiteren Pfadfinderorganisationen in Deutschland findest du im Standardwerk „Pfadfinderbünde &-verbände“ aus dem Spurbuchverlag (ISBN 978-3-88778-370-9).   Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Vorgestellt: Taunus-Pfadfinder e.V....

Die Taunuspfadfinder entstanden 2010 als Abspaltung aus dem Pfadfinderbund Kreuzfahrer. Sie bestehen aus einem großen Stamm in Bad Homburg. Dieser umfasst Mädchen und Jungen, jedoch in getrennten Gruppen. Die Taunuspfadfinder fühlen sich der evangelischen Waldenser-Kirchengemeinde zugehörig, sind jedoch anderen Konfessionen und Glaubensrichtungen gegenüber offen. Sie tragen eine gemeinsame Kluft und leisten Probenarbeit. Zudem verfügen sie seit letztem Jahr über ein sehr schön gelegenes Pfadfinderheim mit dazugehörigem Lagerplatz. Hier geht es zur Homepage des Bundes. Neugierig geworden? Mehr Informationen zu dieser und über 150 weiteren Pfadfinderorganisationen in Deutschland findest du im Standardwerk „Pfadfinderbünde &-verbände“ aus dem Spurbuchverlag (ISBN 978-3-88778-370-9).   Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...