Vorgestellt: Freie Pfadfinderschaft Lancelot zu Schildesche

Die Freie Pfadfinderschaft Lancelot zu Schildesche besteht aus einem Stamm in Bielefeld mit um die 90 Mitgliedern (Stand: 2012). Sie verfügen als Heim über einen Bauwagen, den sie nahe einer Waldorf-Schule auf dem Gemeindegrund der Christengemeinschaft abstellen durften. Aufgrund des Einzugsgebietes ist der Stamm durch die Rudolf-Steiner-Bewegung geprägt, aber nicht an diese gebunden. Der Stamm verfügt über keine Homepage.

Neugierig geworden? Mehr Informationen zu diesem und über 150 weiteren Pfadfinderorganisationen in Deutschland findest du im Standardwerk „Pfadfinderbünde &-verbände“ aus dem Spurbuchverlag (ISBN 978-3-88778-370-9).

Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen.

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Kommentare

Eine Antwort zu „Vorgestellt: Freie Pfadfinderschaft Lancelot zu Schildesche“

  1. Avatar von Hartmut Schober, ehemaliger Vorsitzender der Gemeinschaft ehemaliger Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Bielefeld und Umgebung
    Hartmut Schober, ehemaliger Vorsitzender der Gemeinschaft ehemaliger Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Bielefeld und Umgebung

    Die Pfadfinderschaft Lanzelot zu Schildesche ist schon vor einigen Jahren von der Bildfläche verschwunden. Unsere Gemeinschaft hatte bis vor etwa 10 Jahren guten Kontakt zu dieser Gruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert