Vorabendprogramm

Liebe Freundinnen und Freunde des Singewettstreits auf Burg Waldeck, auch wenn auf der Waldeck gerade alle in besonderer Weise mit dem grandiosen Jubiläumsfestival beschäftigt sind, das seine Schatten schon weit vorauswirft, wollen wir den Zeitpunkt nutzen, um das Vorabendprogramm für dieses Jahr vorzustellen. Uns ist dieses Programm ein Herzensanliegen und wir freuen uns auf einen sehr persönlichen Abend:

Am Freitagabend wird euch der Kölsche Klüngel Lieder im Gedenken an Fotler (Erik Schellhorn ) vortragen.

Fotler ist letztes Jahr, kurz vor Pfingsten, unerwartet verstorben. Viele seiner Lieder sind längst zu bündischen Klassikern geworden.

Nach seiner frühen „Irischen Welle“, brachte er Lieder aus Griechenland und Russland mit, wo er jeweils einen Teil seines Lebens verbrachte.

Viele dieser Lieder übersetzte er ins Deutsche. In vielen Liederbüchern spiegelt sich Fotlers Liederreichtum heute wieder.

Sebi und Plauder vom Zugvogel, werden den Vortrag in gewohnt leichter, nachdenklicher und mit netten Anekdoten geschmückter Art begleiten.

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Euch

Der Vorabend wird das Wettstreitswochenende am 6.9.2024 um 21 Uhr eröffnen. Für den Singewettstreit am Samstag ab 14 Uhr dürfen wir in der Kategorie der Einzelsänerinnen schon die Teilnehmerinnen auswählen, während in den anderen drei Kategorien noch Platz ist. Von daher:

Fahrtengruppen, Singekreise und Ensembles – wir freuen uns auf euch und eure zahlreichen Anmeldungen!

Vorerst hoffen wir, möglichst viele von euch am Wochenende auf der Waldeck beim Open Air zu sehen und verbleiben ansonsten mit vielen Grüßen!

Euer Orgateam


Beitrag veröffentlicht

in

von

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert