YouTube: The best of „Was sind Pfadfinder/Wandervögel“...

Und schon ist wieder ein Monat vergangen und es ist erneut Zeit für eine neue Staffel von der Vorstellung von YouTube-Videos, die einen Bezug zur Pfadfinder- und Jugendbewegung aufweisen. Diesmal in der Kategorie „Pfadfinder/Wandervogelvorstellung allgemein“. Dahinter verbergen sich die Beiträge mit den meisten Clicks und den besten Bewertungen, welche sich daran abmühen, unbedarften Zuschauern zu erklären, was Pfadfinder und Wandervögel eigentlich sind – und das ganze eher generell ohne besondere Betonung ihres eigenen Bundes oder der Gruppe tun, allerdings sind die absichtlich rein humoristischen Beiträge ausgespart, diese werden in einem der folgenden Monate vorgestellt. Unfreiwillig komisch ist so mancher Beitrag dennoch. Der persönliche Favorit der Scouting-Redaktion: Abenteuer Pfadfinden. Gut, das ist „schon wieder“ ein BdP-Film, aber er ist gut gemacht und sehr, sehr schön. Perfekte Nutzung des Mediums für erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit. Der liegt auch bei Zugriffen und Bewertungen vorn, ist aber nicht mit dem Suchbegriff „Was sind Pfadfinder“ unmittelbar zu finden. Suchbegriff „Was sind Pfadfinder“: Die meisten Clicks hat hier das Video von „Pruegel Productions„, vermutlich deshalb, weil es schon zehn Jahre alt ist. Da steht ein junger Mann mit Vokuhila-Frisur mit Hard-Rock-T-Shirt vor einem unaufgeräumten weißen Gruppenzelt und liest vom Blatt ab, was Pfadfinder nicht sind – aber erst, nachdem der Kameramann seine Kippe zu Ende geraucht hat. Danach ist man kein bißchen schlauer, allerhöchstens verwirrt. Auf Platz zwei landet das semi-professionelle Video der DPSG St. Franziskus aus Duisburg-Großenbaum von ihrem Sommerlager in Bayeux 2011. „Der Roverhajk war echt cool, mit den ganzen Typen da zu laufen“. Beleuchtet wird aber auch die Motivation, Pfadfinder zu sein. Schön und Gut gemacht. Auf Platz drei landet der hochprofessionelle Beitrag der DPSG Rosenheim „Music-Video – Alles erlebt„. Das ist ungewöhnlich. Hat mich wirklich – mitgerissen. Wieso machen wir das nicht alle so? Die Beiträge mit den...

YouTube: The-best-of-all

Wie angekündigt, starten wir heute mit der monatlichen Vorstellung von YouTube-Videos, die einen Bezug zur Pfadfinder- und Jugendbewegung aufweisen. Wir beginnen mit der Kategorie Best-of-All. Dahinter verbergen sich die Beiträge mit den meisten Clicks und den besten Bewertungen unabhängig vom thematischen Inhalt des Beitrages – dabei haben wir hier den Bogen weit gespannt auch hin zu Beiträgen, die nur indirekt was mit uns zu tun haben, aber irgendwie aber doch noch. Der persönliche Favorit der Scouting-Redaktion: Die Reportage 7 Tage – unter Pfadfindern. Unübertroffen. Treffend. Berührend. Suchbegriff Pfadfinder: Die meisten Clicks hat hier das Video von „Made My Day“. Es werden neun „praktische“ Ideen vorgestellt, beispielsweise wie man eine Lampe aus einer vollen Thunfisch-in-Öl-Dose macht. Albern. Auf Platz zwei landet der Besuch von Oliver Pocher bei den Pfadfindern. Ich meine mich erinnern zu können, dass es sich um den inzwischen in den DPBM (?) gewechselten Pfadfinderbund Grenzland handelte. Mit Mut zur Selbstironie! Wegtreten *lach*. Auf Platz drei landet der Fernsehbeitrag aus der Doku „100 Jahre Pfadfinder“. Heftige Diskussion über die Auslegung der Pfadfinderarbeit durch die vorgestellten Gruppen, gerade Angehörige der DPSG konnten sich darin überhaupt nicht wiederfinden. Und der Gesang am Anfang – ganz gruselig. Die Beiträge mit den besten Bewertungen hingegen sind: Auf Platz 1 die Pollution Police mit ihrem Film vom Husky-Wochenende 2016. Auf Platz 2 die Christlichen Pfadfinder Einberg St. Marien mit ihrem Bericht vom Tag der offenen Wiese. Zu welchem Bund die gehören, keine Ahnung. Sollte da etwa eine unabhängige Gruppe existieren, von der ich nichts weiß? Kaum zu glauben. Und auf Platz 3 landen die Taunus-Pfadfinder mit ihrem Mottowagen zum Laternenfest 2015. Eine leuchtende Erscheinung! Suchbegriff Wandervogel: Hier hat die meisten Clicks die Phoenix-Reportage über die Entstehung des Wandervogel. Auf Platz zwei landet das Video vom Frühlingsfest 2011(?) des...

Vorstellung von YouTube-Videos

Nachdem eine *hochspezialisierte* Auswertung ergeben hat, dass unsere Leserschaft (also IHR) total auf Videos steht, starten wir in Kürze mit der Vorstellung von den erfolgreichsten Beiträgen, die YouTube dazu zu bieten hat. Jeweils am letzten Tag des Monats werden wir jeweils unter einem bestimmten Aspekt die erfolgreichsten Videos zu Pfadfindern, Wandervögel, Jungenschaften … vorstellen, die wir finden konnten, national und auch international. Und hier kommt auch IHR ins Spiel, denn ihr könnt uns eure Favoriten einfach per Einsendung des Links zusenden an almi@scouting.de. Von uns angedachte Kategorien sind: Best-of-all (Kategorieübergreifend) Singewettstreit-Auftritt; Lagerbericht; Vorstellung der eigenen Gruppe; Vorstellung von Wandervogel/Pfadfinder… allgemein; Fahrtenbericht; Gesang-Solo (nicht Wettstreit); Gesang-Gruppe (nicht Wettstreit); Gruppenstunde; sonstige Aktivität (von Flashmob bis Spendensammlung); Humoristisch; Historisches;… Wir freuen uns auf eure Hinweise! Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

scouting auch bei YouTube

Der ein oder andere hat es vermutlich bereits gemerkt: scouting verfügt seit einiger Zeit auch über einen Youtube-Kanal. Dort finden sich neben auszugsweisen Mitschnitten vom Rheinischen Singewettstreit (so ein schönes Video der Gewinnergruppen und der Ansprache des Bürgermeisters von 2015) auch Mitschnitte von der Beerdigung von Berry Westenburger, von Wiesenfesten des Weinbacher Wandervogels oder einer Lesung von Oss Kröher. Hier geht es zu unserem Youtube-Kanal. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Bischof-Alois-Brems-Preis geht an Dompfadfinder...

Die Dompfadfinder vom Stamm Eichstätt (DPSG) sind zusammen mit der KSJ Eichstätt diesjähriger Sieger des des Bischof-Alois-Brems-Preises des BDKJ, Diözesanverband Eichstätt. Bei dessen Vollversammlung wird diese Auszeichnung jährlich an ehrenamtliche Projekte von Jugendlichen vergeben, die einen gesellschaftlichen Beitrag leisten und sich in besonderer Weise mit religiösen Themen auseinandersetzen. Die Dompfadfinder und die KSJ Einstätt hatten gemeinsam in der diesjährigen Karwoche einen Jugendkreuzweg aus Schattenbildern gestaltet. Auf der Internetseite der Dompfadfinder (und hinterlegt bei YouTube) trifft man übrigens auf einen ansprechenden und professionell gestalteten Werbetrailer für die Arbeit der Pfadfinder. Anschauen lohnt sich. Bildnachweis: Dompfadfinder Quelle: Augsburger Allgemeine 25.11.2014...