Muslimische Pfadfinder laden zum Fastenbrechen...

Bereits das dritte Mal lud der Aufbaustamm Wiesbaden der Muslimischen Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BMPPD) zum Fastenbrechen während des Fastenmonats Ramadan ein. Gemäß dem Zeitungsbericht folgten gut 120 Gäste der Einladung, welche gemeinsam mit christlichen Kirchen geschehen war, wenngleich sich die Anzahl deutscher Teilnehmer in Grenzen gehalten haben soll. Es wurde ein gemeinsames Friedensgebet gehalten. Auch jugendliche unbegleitete Flüchtlinge waren unter den Gästen. Quelle: Wiesbadener Tagblatt 10.06.2017 Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Auf zum Müll sammeln!

Müllsammelaktionen legt man am besten auf März und November. Dann ist der Bewuchs noch nicht oder nicht mehr im Weg, das meiste Laub verschwunden und die Untaten gut zu finden. Wir gratulieren im März für ihren Einsatz den Pfadfinderstämmen aus Dehrn, Leck, Esslingen (CVJM-Pfadfinder), Leverkusen, Wiesbaden (Boyscouts), Kray, Königstein, Arnsberg, Emmendingen, Wolbeck, Gesmold, Essen, Wesel-Feldmark, Pfeddersheim, Datteln, Homberg, Gladbach, Melchingen und Niederkassel. Ob ihr das nun „Aktion Ameise“, „Pick up Day“ oder „Frühjahrsputz“  nennt, ist ja wurscht. Ihr macht das großartig! Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Pfadfindergruppe statt Kneipe

Gute Nachrichten für den Wiesbadener Stadtjugendring. Eine bisherige Kneipe wird nach ihrer Grundsanierung den Jugendverbänden in der Stadt als zusätzliches Zentrum für deren Arbeit zur Verfügung stehen. Deren Räumlichkeiten sind zwar nur 1/4 so groß, wie eigentlich benötigt würden, aber ein Schritt in die richtige Richtung. Nutznießer sind insbesondere neue Verbände wie der Bund Moslemischer Pfadfinderinnen und Pfadfinder, die bislang keine festen Räumlichkeiten zur Verfügung hatten. Quelle: Wiesbadener Kurier 26.02.2016 Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Fastenbrechen mit Moslemischen Pfadfindern...

Der Fastenmonat Ramadan endet heute und es beginnt das Fest des Fastenbrechens. Wenn die Muslime den Tag über fasten wird erst nach Sonnenuntergang zu Abend gegessen, heißt das ebenfalls Fastenbrechen. In Zusammenarbeit mit dem Wiesbadener Stadtjugendring, katholischer und evangelischer Jugend und anderen organisierte der BMPPD (Bund moslemischer Pfadfinder und Pfadfinderinnen Deutschlands) zwei mal die Woche ein Fastenbrechen für die muslimischen Flüchtlinge, um Ihnen etwas gutes zu tun. Ganz nach dem Pfadfinder-Motto: Jeden Tag eine gute Tat. Quelle: Frankfurter Rundschau, 10. Juli...

Immobilienverwaltung verlangt ortsübliche Miete für Pfadfinderheim...

Der Pfadfinderstamm Seeadler (BdP) in Wiesbaden wurde bereits 1968 gegründet. Sein Pfadfinderheim am Kloster Klarenthal nutzt er seit bereits 30 Jahren. Doch seitdem die Stadt Wiesbaden diesen Besitz vor zwei Jahren in die stadteigenen Immobilienverwaltung WIM übergeben hat, sollten die Pfadfinder die ortsübliche Miete erbringen: 700 € monatlich. Dass dies nicht zu schaffen sein wird, war genaugenommen unmittelbar klar. Bereits bei Privatisierung war deshalb im Finanzausschuss der Beschluss gefallen, dass der Magistrat der Stadt eine Lösung zu Gunsten der Pfadfinder finden solle. Geschehen war allerdings nichts. Nun befassste sich der Finanzausschuss der Stadtverordnetenversammlung erneut mit der Thematik. Für dieses Jahr erhalten die Pfadfinder die benötigten Gelder vom Ortsbeirat Klarenthal sowie als einmalige Hilfe vom Magistrat. Der soll sich zudem endlich um eine dauerhafte Lösung ab 2014 kümmern, befanden die Stadtverordneten. Quelle: Wiesbadener Tagblatt...