Weinbacher Wandervogel – Kalender 2019...

Für das Jahr 2019 haben die Weinbacher einen attraktiven DIN A4 Fotokalender mit aktuellen Bildern von ihren Fahrten und kurzen rückseitigen Texten erstellt. Fahrt, Feuer und Bund werden lebendig dargestellt. Die erste Auflage ist inzwischen komplett vergriffen, eine zweite Auflage wird gerade aufgelegt.  Für 10 € inclusive Porto kann der Kalender direkt bei den Weinbachern bestellt werden. Das Foto zeigt das Titelbild des Kalenders 2019....

Fotos: Wiesenfest des Weinbacher Wandervogel 2018...

Das jährliche Wiesenfest in Weinbach… ist gleichzeitig ein Rückblick aufs vergangene Jahr und die erlebten Fahrten und ein Startschuss für die Herbstmonate. Alljährlich treffen sich Mitglieder, Eltern und Freunde zum traditionellen Wiesenfest Anfang September. So traf kam man auch dieses Jahr wieder am Sonntag, den 2. September zum Wiesenfest 2018 zusammen. Bundesführer Andreas konnte rund 140 Gäste begrüßen. Herausragend der Apfelsaft – man konnte es schon auf der Hinfahrt zum schmucken Weinbacher Haus in Klein-Weinbach fast erahnen – noch nie hingen die Äpfelbäume am Straßenrand so voll wie in diesem Jahr. Dementsprechend wurde die alte Apfelpresse aktiviert und literweise Apfelsaft hergestellt. Höhepunkt des Fahrtenjahres war die Rumänienfahrt durch die Karpaten. Bei den Bildberichten über die Fahrten wurde deutlich, dass im Jahr 2018 wesentlich am Weinbacher Landheim gearbeitet wurde. Einerseits weil das Dach der Werkstatt komplett renoviert wurde und neu gestaltet wurde – andererseits gab es im Sommer während der Großfahrt einen Regenbruch mit deutlichen Überschwemmungen und Schäden. So wurden gleich nach der Rückkehr die wesentlichen Brückenschäden behoben. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Buchvorstellung: „Drauf und Dran“ – Geländespiele für Jugendgruppen...

Im Geländespiel vereinen sich archaische Sehnsüchte mit notwendigen, in unserer Zivilisation jedoch kaum mehr geförderten Fähigkeiten. Es erfordert intensiv geballtes Fahrtenwissen, „Indianertechniken“ wie Anschleichen und Beobachten, Taktik, Mut und Ausdauer. Dieses Buch bietet kürzere und längere Berichte von vielfältigen und spannenden Geländespielen der letzten Jahre sowie dazugehörige Beschreibungen und Regeln. Es lädt dazu ein, mitzufiebern, bietet aber auch Anregungen und weckt die Lust, mitzutun. Andreas Gürke und Frédéric Holzwarth Drauf und Dran 200 Seiten | Hardcover | 17 x 23,5 cm | viele Farbfotos 22,80 € | A: 23,50 € ISBN 978-3-88778-453-9 Hier geht es zur Bestellung   Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung....

Leiermann erschienen

Der neue Leiermann ist herausgekommen und kann über den Weinbacher Wandervogel bezogen werden.  Pünktlich zum Jahresende ist der 34. Leiermann, die Jahresschrift des Weinbacher Wandervogels erschienen. Weinbacher Jungs und Ältere berichten darin über Fahrten und Treffen und greifen wie meist auch jugendbezogene Themen der Gegenwart auf. Darüber hinaus haben die Weinbacher zum ersten mal einen Fotokalender herausgebracht. Beides kann über den WWV bezogen werden. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung....

Jahresrückblick: Das interessierte die Scouting-Leser in 2016!...

Wir blicken zurück auf das vergangene Jahr: Was waren die spannensten Nachrichten für unsere Leser? In einer bewegenden Rückschau hier die Top-Ten-unserer Artikel in Count-Down-Reihenfolge: Platz 10: Bdp setzt Sturmvogel vor die Tür. Wir berichteten am 05. Januar 2016 darüber, dass der Sturmvogel sich unter falscher Identität über Sylvester im Bundeszentrum Immenhausen des BdP eingemietet hatte. Als die Vermieter darauf aufmerksam gemacht wurden, handelten sie beherzt und setzten den rechtslastigen Bund mit Polizeiunterstützung vor die Tür. Platz 09: Trauerfeier für Liedermacher und Sänger Heiner Kröher. Es sind in 2016 nicht nur Popsternchen verstorben, sondern leider auch der charismatische „Hein“ des Duos Hein & Oss. Am 16. März wurde er unter großer Anteilnahme zu Grabe getragen. Unser Chefredakteur war vor Ort und filmte für diejenigen, die nicht dabei sein konnten, kleine Ausschnitte der Trauerfeier. Platz 08: Und wieder eine Meldung aus dem BdP. Der Wechsel des bundeseigenen Ausstatters hin zum Ausrüster in Eschwege fand viel Anklang. scouting berichtete am 23. September. Obgleich wir schlicht die an die Öffentlichkeit gerichtete Mitteilung der Bundeskämmerei aufgegriffen hatten, folgten im Anschluss interessante Auseinandersetzungen hinter den Kulissen über dieses Vorgehen. Stichwort Urheberrecht. Kopfschütteln bei der Redaktion. Platz 07: Glücklicherweise nicht bei uns auf Platz eins: Donald Trump. Im Vorfeld der US-Präsidentenwahl wurde Publik, dass Donald Trump die amerikanischen Pfadfinder mit einer riesen Spende in Höhe von 7 Dollar beglückt hatte. Vielleicht war es aber auch das lustige Video eines amerikanischen Pfadfinders, welches unsere Leser überzeugte. Videos gehen immer gut. Platz 06: Der Pfadfinder von heute stehen privat auf auf Hoodies, gern mit einem lustigen Spruch über seine Zugehörigkeit zur Pfadfinderbewegung. Reißenden Absatz fand im Oktober 2015 das Kleidungsstück mit der Aufschrift: „Leg dich nie mit einem Pfadfinder an – wir kennen Orte, an denen dich niemand findet!“ Oktober 2015? Ja,...