Vortrag Nerother Wandervogel

Gut 200 Personen hatten sich vergangenes Wochende zu einem Wort- und Bild-Vortrag von Fritz-Martin Schulz / FM (Bundesführer des Nerother Wandervogels) im Gemeindesaal von Martinfeld, vis a vis der schönen Herberge Schloss Martinfeld, zusammengefunden. Der geladene Referent stellte direkt klar, dass dies nicht auf seine Anregung hin erfolgt sei und – in Bezug auf die Überschrift des Abends – die Jugendbewegung zudem auch schon älter als 100 Jahre sei. Initiator dürfte vielmehr der in der Nähe ansässige Orden der Vandalen gewesen sein, dessen aktive junge Mitglieder mit zwei Liedern auf der Bühne zum Gelingen des Vortrages beitrugen. Da von FM bekannt ist, dass er Wert auf sein Recht am eigenen Wort legt, fasse ich die Inhalte nur knapp zusammen. Neben Bildern aus der Entstehungszeit des Wandervogels und von Baueinsätzen auf Burg Waldeck waren solche von Alaskafahrten zu sehen. In seinem Vortrag zitierte FM aus den Tagebüchern eines Gründers des Nerother Wandervogels sowie eines Teilnehmers einer der Alaskafahrten. Inhaltlich wurde ein recht weiter Bogen, aufgelockert mit unterhaltsamen Anekdoten und/oder kritischen Anmerkungen, gespannt. Im zweiten Teil des Abends schloss sich eine sehr lange Nacht der Zuhörerschaft und Veranstalter an. Der Gemeindesaal war voll und blieb dies auch noch...

Vortrag Deutsche Jugendbewegung – auch philatelistisch...

Viele haben vielleicht schon einmal die Begriffe Jugendbewegung, Wandervogel, bündische Jugend, Pfadfinder gehört. Eventuell gehörte man oder gehört solch einer Gruppierung an. Die Deutsche Jugendbewegung ist ein Phänomen des ausgehenden 19. Jahrhunderts und besteht über alle geschichtlichen Ereignisse der letzten gut 100 Jahre hinweg immer noch fort. Der Referent versucht in einem Streifzug durch diese Zeit anhand von Ansichtskarten, Fotos, Belegen, Vignetten etc. das Thema „Deutsche Jugendbewegung“ zu erläutern. Die Philatelie kann hier nur einen Teilbereich abdecken. So gab es den ersten Pfadfindersonderstempel in Deutschland erst 1956 und die erste deutsche Pfadfindermarke erschien 1961. Briefmarken-Sammler-Verein Remscheid 1935 e. V. Deutsche Jugendbewegung – auch philatelistisch Ein Streifzug Vortrag Donnerstag, 18.10.2018 ab 19.00 Uhr Bürgerhaus Süd, Auguststr. 24, 42859 Remscheid Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Einladung zum Vortrag „Vom Wandervogel zum Liedermacher Peter Rohland (1933-1966)“ Sep16

Einladung zum Vortrag „Vom Wandervogel zum Liedermacher Peter Rohland (1933-1966)“...

Mit dem Vortrag „Vom Wandervogel zum Liedermacher Peter Rohland (1933-1966)“ von Dr. Hanno Botsch, startet das Kulturamt Steglitz-Zehlendorf eine neue Vortragsreihe. Es werden Themen vorgestellt, die im engeren oder weiteren Sinn mit der Jugendbewegung „Wandervogel“ zu tun haben. Damit sollen Aspekte des vom Kulturamt betreuten Archivbestandes zum Wandervogel und seine Vielseitigkeit der Öffentlichkeit bekannt gemacht werden. Einladung Botsch Hanno Botsch, Freund und ehemaliges Mitglied des Peter Rohland-Ensembles wird mit Hörbeispielen, Bildern und Filmen an den „Pionier des deutschen Chansons“ erinnern. Der Vortrag findet am 03. November 2015 um 19:00 Uhr statt. Der Veranstaltungsort ist die Schwartzsche Villa, Großer Salon Grunewaldstraße 55, 12165 Berlin-Steglitz Eintritt: 5 € (3 €), Karten an der Abendkasse Einladung zum download:   Bildnachweis: (c) Jürgen...