Thinking Day Aktion 2017

Zugesendete Nachricht des Pb Weltenbummler: „Unter dem Motto „Mit zur Kluft!“ rufen wir Pfadfinder in Deutschland und dem Rest der Welt dazu auf, ihre Kluft und ihr Halstuch am Thinking Day, 22.02., im Alltag zu tragen. Macht ein Bild von euch und postet es auf eurem Facebook, Instagram, … Account. Die Hashtags #thinkingday #mutzurkluft #scouscarfinpublic werden uns dabei begleiten. Macht die Aktion publik und ladet eure Freunde zur Facebook-Veranstalung ein: https://www.facebook.com/events/1735839743397951/ ***Es gibt auch etwas zu gewinnen!*** Sendet bis zum 28.02.2017 eure Fotos auch an die Geschäftsstelle des Pfadfinderbundes Weltenbummler e.V. und wir verschicken ein Poster mit den schönsten Fotos an alle, die mitgemacht haben! Schickt eure Fotos an geschaeftsstelle@pbw.org. Ladet gerne eure Pfadfinderfreunde ein! Gut Pfad, das Team des PbW.“ Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Thinking Day mit Flashmob gefeiert...

Der Bezirk Neckar der DPSG beging den diesjährigen „Thinking Day“ anlässlich des gemeinsamen Geburtstages des Gründerpaares der Pfadfinder mit einem spotan wirkenden Flashmob und gut 90 TeilnehmerInnen auf dem Marktplatz vor dem Rathaus in Reutlingen. Zur Überraschung der zufälligen Zuschauer rotteten sie sich plötzlich in einem großen Kreis zusammen, offenbarten sich als Pfadfinder und sangen gemeinsam die Evergreens „Flinke Hände, flinke Füße“ und das „Abschiedslied“. Quelle: Reutlinger Nachrichten...

Thinking Day Postkartenaktion 2013...

Die Thinking Day Postkartenaktion 2013 (Anmeldeschluss: 31.01.2013) ist gestartet. Das Thema dieses Jahr ist „Mir geht´s gut! Und dir? Gesundheit ist ein Menschenrecht“. Heute wurden die Adressen per Mail zugeteilt. Am Thinking Day senden Pfadfinderinnen und Pfadfinder einander Postkarten und Grüße. Weitere Informationen zum Thinking Day und zur Postkartenaktion 2013 sowie weitere Postkartenvordrucke zum Download gibt es unter den angegebenen...

Pfadfinderkekse jetzt auch in Deutschland!...

Zum deutschlandweiten „Thinking Day“ gedachten die Pfadfinderinnen der PSG St. Georg ihrer Gründung vor 100 Jahren mit einem Gottesdienst in der Antonius-Basilika in Rheine. Im Anschluss an den Gedenkgottesdienst verkauften die Mädchen erstmals Pfadikekse für Gerechtigkeit, also fair gehandelte Kekse aus Dritte-Welt-Ländern. In den folgenden Wochen zogen die Pfadfinderinnen dann auch von Haus zu Haus, um die Plätzchen nach dem Vorbild der amerikanischen Pfadfinderinnen zu verkaufen. Der Erlös des Verkaufs fließt zu einer Hälfte in die PSG-Arbeit selbst und zur anderen Hälfte in Hilfsprojekte in Ruanda, Ostafrika. Die Bundesleitung der PSG erhofft sich zudem pädagogische Erfolge, denn mit der Keksaktion könnten Mädchen und Frauen ganz eigene Erfahrungen machen, diese gestalten und reflektieren. Es ginge darum, Fertigkeiten zu erlernen, die Mädchen und Frauen befähigten, mutig neue Projekte anzugehen. www.pfadfinderinnen.de Quelle: scouting...

BESP: Thinking-Day für den guten Zweck...

Der Stamm „Noah“ – Nettetal des Bundes Europäischer St. Georgs- Pfadfinderinnen und -Pfadfinder (BESP) beteiligt sich seit 3 Jahren mit einer Sammlung für karitative Zwecke am jährlichen Thinking Day. Der Erlös in diesem Jahr war für den katholischen Kindergarten St. Anna in Schaag bestimmt. Die Kinder der Biber- und Wölflingsgruppe stellten sich hierzu in der Fußgängerzone auf und reihten gespendete Centstücke zu einer langen Kette aneinander. Zwar wurde die Länge von 70m aus dem Vorjahr nicht erreicht, dennoch konnten insgesamt 270,08 € an den Kindergarten übereicht werden. Quelle: scouting...