Schlagwort: Startnext

  • Startnext für schwarzbunt

    Startnext für schwarzbunt

    Vom 20.-24. Mai diesen Jahres 2020 (Himmelfahrt) findet das große überbündische Lager schwarzbunt bei Reinstorf im Norden statt. Damit das Lager noch größer, bunter und schöner wird, wurde bei startnext eine Spendenplattform eingerichtet. Gesammelt wird derzeit für zwei Teilprojekte. Das erste ist „Ökotoiletten statt Chemietoiletten“, das zweite „Karussel, Laternen und Liederbuch für alle“. Wie bei…

  • 42.734 € für ein neues Schiff

    42.734 € für ein neues Schiff

    Da freut sich sicherlich nicht nur „Falado-Chef-Crowdfunder“ Yanni: Als am Sonntag die Crowdfunding-Spendenphase für den Erwerb der „Whydah“ als Ersatz für die gesunkenen Falado auslief, waren 42.734 € von insgesamt 223 Supportern gespendet worden. Hinzu kamen noch zusätzlich um die 7000 €, die über normale Überweisungen auf das Konto des Trägervereines geflossen waren. Glückwunsch! Bildnachweis:…

  • „Es hat keinen Zweck, auf Experten zu warten“

    „Es hat keinen Zweck, auf Experten zu warten“

    Dritter Teil des Interviews mit Yanni, Yann-Aretin Eggert, Mitglied des Brigantine Falado von Rhodos e.V. und Mitinitiator der jetzt laufenden Crowdfunding-Kampagne für den Erwerb des Segelschoners “Whydah”. Den ersten Teil des Interviews findet ihr hier. Scouting: Wie seid ihr auf startnext gekommen? Yanni: Diese Plattform war uns und unserem Zielpublikum bereits durch das Meissnerlager und…

  • „Der Kaufpreis beträgt 127.000 englische Pfund“

    „Der Kaufpreis beträgt 127.000 englische Pfund“

    Zweiter Teil des Interviews mit Yanni, Yann-Aretin Eggert, Mitglied des Brigantine Falado von Rhodos e.V. und Mitinitiator der jetzt laufenden Crowdfunding-Kampagne für den Erwerb des Segelschoners „Whydah“. Den ersten Teil des Interviews findet ihr hier. Scouting: Der Gesamtfinanzierungsbedarf für den Erwerb der Whydah ist unter startnext.de mit 200.000 € angegeben. Wie setzt sich dieser Betrag…

  • Jetzt geht es los!

    Jetzt geht es los!

    Ein Jahr ohne Falado reicht, jetzt geht es endlich weiter. Die Spendenplattform für den Erwerb der „Whydah of Bristol“ unter www.startnext.de/jugendsegelschiff-whydah ist bereit zum Spenden! Insgesamt ist der Finanzbedarf mit 200.000 € angegeben, zum Kauf des Schiffes fehlen nur noch knapp 20.000 €, aber mit der Summe von 200.000 € könnte man sofort alle Verbindlichkeiten…