Einbruch bei Stamm „Partner Erde“ in Rüsselsheim...

Aufgrund der Ferienzeit bemerkten die DPSG-Pfadfinder vom Stamm „Partner Erde“ aus Rüsselsheim erst vor einer Woche den Einbruch in ihr Stammesheim. Über das Dach hatten sich Kriminelle Zugang verschafft. Ob und was etwas entwendet wurde, ließ sich nicht unmittelbar feststellen. Die Tatzeit konnte zudem gleichfalls nicht genau eingegrenzt werden. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich bei der Polizeistation in Rüsselsheim unter der Telefonnummer 06142/6960 zu melden. Bildnachweis: DPSG, Stamm Partner Erde (zum Jubiläum) Quelle: Focus online 11.01.2017 Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Norbert Blüm als geladener Gast

Der Stamm „Partner Erde“ aus Rüsselsheim der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg feiert morgen am 18. Juni sein 60-jähriges Bestehen. Eingeladen wurde selbstverständlich auch Norbert Blüm, der diesen Stamm einst gründete. Wenngleich er ihn seinerzeit „Cherusker“ nannte, denn dieser germanische Stamm hatte es ihm wegen seiner Auflehnung gegen die Römer angetan. Gemäß der Gründungslegende hatte sich Messdiener Blüm zuvor nämlich mit dem katholischen Pfarrer  des Ortes angelegt, ganz so, wie die Cherusker mit den Römern. Mit der Gründung des Pfadfinderstammes schuf er somit nicht nur für sich eine Alternative zur eigentlichen Jugendgruppe der Pfarrei. Im Rüsselsheimer Echo erschien anlässlich des Jubiläums ein schöner Artikel zum Stamm. Zur Einladung geht es hier. Bildnachweis: Stamm Partner Erde, DPSG Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...