DPSG auf Spurensuche

Von 8. -19. April sind die Pfadfinder der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) im Ziegeleipark Mildenberg zu Gast und nutzen den Großteil des Geländes für ihr Veranstaltungsformat „rovervoco“. Aus diesem Grund gibt es im musealen Betrieb des Parks für übrige Gäste ein eingeschränktes Angebot. Der Ziegeleipark Mildenberg feiert 2022 sein 25-jähriges Bestehen. Aus dem Industrieerbe der ehemaligen Ziegeleien des Zehdenicker Ziegeleireviers entstand 1997 ein Betrieb, der auf über 40 Hektar Industriemuseum und Abenteuerpark in einem ist. Neben dem Museumsbetrieb und den täglichen Angeboten bietet der Ziegeleipark jährlich mehrere Großveranstaltungen für Jung und Alt. Das rovervoco der DPSG steht unter dem Motto „Sei Deiner Meinung!“. Die teilnehmenden Gruppen befassen sich in verschiedenen Projekten mit selbstgestellten Zukunftsfragen, lernen neue Perspektiven kennen, blicken über ihren Tellerrand hinaus und bilden sich ihre eigene Meinung. Im anschließenden Abschlusscamp wird die Projektphase reflektiert und gemeinsam Ostern gefeiert. Die DPSG ist mit rund 80.000 Mitgliedern der größte katholische Pfadfinder*innenverband und einer der größten Kinder- und Jugendverbände in Deutschland. Bildnachweis und Text (überwiegend): WInTO GmbH Ziegeleipark Mildenberg  Infos zu „rovervoco“ und der DPSG stammen von der DPSG, Lena...