Afrika braucht unsere Hilfe – Spendenaktion für das Pfadfinderprojekt in Kenia...

Im vergangenen Jahr konnten sich die Pfadfinder*innen aus Nesse-Apfelstädt davon überzeugen, wie insbesondere Kindern und jungen Menschen am Victoriasee in Kenia im Rahmen eines Entwicklungshilfeprojektes geholfen wird. Mit dem Geist von „Harambee“, was auf auf Swahili so viel wie „Lasst uns alle zusammen an einem Strick ziehen!“ oder anders übersetzt „Hilfe auf Augenhöhe“ heißt, werden in Nyandiwa Erzieher*innen und Lehrer*innen ausgebildet, ein Kindergarten und eine Grundschule geführt, Landwirtschaft und Fischerei betrieben oder Sport und Kunst unterstützt. Kurzum, den Menschen wird vor Ort eine Perspektive für ihr Leben und ihre Zukunft in auf dem schwarzen Kontinent gegeben. Um dieses „International Kenya Scout Development Projekt“ (IKSDP) weiter zu unterstützen bitten die Pfadfinder um Eure/Ihre Hilfe. Der Clou: Jeder gespendete Euro wird durch den Fürsten von Lichtenstein Hans-Adam II., der selbst Pfadfinder und Unterstützer des Projektes ist, verdoppelt! Die Spenden können bei einer der nächsten Pfadfinderaktionen in Bar überreicht werden oder auf das Konto der Altpfadfindergilde Drei Gleichen mit der IBAN DE80820520200300033540 unter dem Verwendungszweck „Kenia“ überwiesen werden. Mehr Informationen von und über das Projekt gibt es im Internet: https://www.iksdpnyandiwa.net/de/ Foto: Pfadfinder*innen freuen sich über jede Spende für Afrika! Bildnachweis: Pfadfinderzentrum Drei Gleichen e.V. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Jetzt online: Die zentrale Pfadfinder-Spendenplattform...

Wer kennt das nicht, die eine Gruppe braucht neue Küchenmöbel, die zweite einen Kaminofen, der dritte ist das gesamte Stammesmaterial abgebrannt und die vierte sammelt für ein „externes“ soziales Projekt. Für diese und andere Fälle hat die World Organisation of Scout Movement (WOSM) nun eine zentrale Spendenplattform auf die Beine gestellt. Explizit zu dem Zweck, dass nationale Pfadfinderorganisationen aber auch nationale Pfadfinderzusammenschlüsse und Pfadfinder ihre Spendenprojekte dort vorstellen und Spenden sammeln können. Im Gegensatz zu anderen Spendenplattformen fallen hierbei keinerlei Gebühren an, sondern einhundert Prozent gehen an die erfolgreichen Projekte. Ein Video zu dieser Spendenplattform findet ihr hier. Der Link zur Startseite der Spendenplattform ist dieser hier. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung....

Spendenaktion zu Gunsten der Fischerhütte...

Die Fischerhütte ist seit 20 Jahren das Heim der Remscheider Gruppen des Deutschen Pfadfinderbundes (DPB). Die Hütte ist für sie der ideale Ort. Aufgrund der Lage der Hütte, im Tal zwischen Remscheid/ Solingen und Wermelskirchen, und den Bachläufen vor der Tür ist es dort allerdings immer feucht und die Möbel im Haus leiden unter der hohen Luftfeuchtigkeit. Damit die Gruppen, die das Haus auch für Wochenendfahrten nutzen, eine Kochmöglichkeiten haben, braucht die Hütte natürlich auch eine Küche. Nach mehreren Versuchen mit klassischen Küchen mit Holzkorpus, würden die Pfadfinder nun gerne feuchtigkeitsresistente Elemente und einen freistehenden Herd einbauen, um sich dauerhaft gegen ein Feuchtigkeitsproblem der Küchenmöbel zu wappnen.Zwecks Finanzierung beteiligt er sich bei einem Voting der Stadtsparkasse Remscheid. Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder des DPB freuen sich über zahlreiche Stimmen! Es heißt allerdings zügig sein, denn die Abstimmung läuft nur noch bis 31. Oktober. Bild: Küche derzeit. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung....

Mexico: Unterstützung für die Pfadfinder...

Die Weltorganisation der Pfadfinder (WOSM) ruft zu Spenden für die mexikanischen Pfadfindergruppen auf, damit diese helfen können, die durch die verheerenden Erdbeben entstandene Zerstörungen in ihrem Land zu bewältigen: Donate.scout.org. Hier zudem ein Bericht zu den Maßnahmen. Bildnachweis: WOSM Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Unterstützung der Yususfu (sambische Pfadfinder)...

Seit Herbst 2016 haben viele KPE-Gruppen durch kleine Aktionen, wie Straßensingen oder Kuchenverkauf Geld für unsere Partnerpfadfinder in Sambia gesammelt. Ziel der Aktion war es, die Arbeit der „Yususfu“ – so werden die Pfadfinder in Sambia genannt – zu unterstützen, vor allem auch im Hinblick auf Grundausrüstung, die für die Pfadfinderarbeit notwendig ist. Die Idee zu diesem Projekt war im Sommer des vergangenen Jahres anlässlich eines Treffens von KPE-Pfadfindern mit Erzbischof Chama und Bischof Mulenga und mehreren Priestern aus Sambia entstanden. Die Aktion war so erfolgreich, dass das Pfadfindermaterial nun per Container nach Afrika verschifft werden muss. Wir hoffen, dass in Zukunft auch ein direktes Hilfsprojekt in Sambia vor Ort möglich sein wird. Bildnachweis: KPE Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...