Schlagwort: Rüsselsheim

  • Der Beerdigungsmessdiener

    Der Beerdigungsmessdiener

    Norbert Blüm war Gründer des Rüsselsheimer DPSG-Pfadfinderstammes „Cherusker“ und 1956 dessen erster Feldmeister. Vor seiner Zeit als aktiver Pfadfinder war Nobi Messdiener in seiner Pfarrei. Im Erinnerungsbuch „Dann will ich´s mal probieren“ beschreibt er eines seiner Erlebnisse, besser gesagt eines Streiches. Die Vorlage lieferte wohl Wilhelm Buschs Geschichte von Max und Moritz und dem Lehrer…

  • Einbruch bei Stamm „Partner Erde“ in Rüsselsheim

    Einbruch bei Stamm „Partner Erde“ in Rüsselsheim

    Aufgrund der Ferienzeit bemerkten die DPSG-Pfadfinder vom Stamm „Partner Erde“ aus Rüsselsheim erst vor einer Woche den Einbruch in ihr Stammesheim. Über das Dach hatten sich Kriminelle Zugang verschafft. Ob und was etwas entwendet wurde, ließ sich nicht unmittelbar feststellen. Die Tatzeit konnte zudem gleichfalls nicht genau eingegrenzt werden. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen…

  • Bericht über die Bundesvorsitzende des BMPPD

    Bericht über die Bundesvorsitzende des BMPPD

    Den Bund Moslemischer Pfadfinder und Pfadfinderinnen Deutschlands (BMPPD) gibt es bereits seit 2010. Auch wenn es sich hierbei nicht um den ersten Versuch handelt, einen Moslemischen Pfadfinderbund in Deutschland zu gründen, so ist es doch der erste erfolgreiche Versuch. Im September hat der Bund mit Naima Hartit eine Frau an seine Spitze gewählt. Im Gespräch…

  • „Waldfinder“ schaurig-spannend

    „Waldfinder“ schaurig-spannend

    Das diesjährige Theaterstück „Waldfinder“ der Max-Planck-Schule in Rüsselsheim kreist um fünf Pfadfinder, sie sich im Wald verlaufen (kann ja gar nicht sein!), dort auf dessen unheimliche Bewohner treffen und dabei den finsteren Teil ihrer eigenen Seele entdecken. Der Zuschauer wird zudem selbst Teil dieser Inszenierung von Hergen Schulz. Die Premiere ist bereits ausverkauft, aber es…

  • Norbert Blüm als geladener Gast

    Norbert Blüm als geladener Gast

    Der Stamm „Partner Erde“ aus Rüsselsheim der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg feiert morgen am 18. Juni sein 60-jähriges Bestehen. Eingeladen wurde selbstverständlich auch Norbert Blüm, der diesen Stamm einst gründete. Wenngleich er ihn seinerzeit „Cherusker“ nannte, denn dieser germanische Stamm hatte es ihm wegen seiner Auflehnung gegen die Römer angetan. Gemäß der Gründungslegende hatte sich…

  • Pfadfinder sichern Kinder ab

    Aufgeregte Kinder, Laternen und ein Pferd: eine potenziell ungute Kombination. Nicht alle St. Martinszüge können allein von Polizei und Feuerwehr gesichert werden. In Rüsselsheim werden sie deshalb seit zwanzig Jahren von dem Stamm Alemannen aus der Solmser Pfadfinderschaft unterstützt. Mit orangefarbigen Warnwesten, Leuchtstreifen und Leuchtkellen bestückt sorgten die Pfadfinder auch in diesem Jahr für den…

  • Royal Rangers als Piraten

    Mit über 200 Teilnehmern verbrachte Stamm 68 aus Rüsselsheim der Christlichen Pfadfinderschaft Royal Rangers ein Piratenlager in Gräveneck an der Lahn. Kernstück des Lagers war ein großes Piratenschiff aus 400 Holzbalken, welches die Kulisse bot für ein Theaterstück, welches die Pfadfinder selbst geschrieben hatten und das an fünf Abenden in Folge episodenweise aufgeführt wurde. Höhepunkt…

  • 72 Stunden tätig für das Gemeinwohl

    „Die Dimension der Aktion hat gezeigt, dass Jugendliche Unglaubliches bewirken können“, so der Pressesprecher des Bundes der katholischen Jugend (BDKJ) nach Abschluss der diesjährigen 72-Stunden Aktion „Uns schickt der Himmel“. Im Rahmen des Projektes hatten sich bundesweit 100.000 Kinder und Jugendliche beteiligt, die soziale, ökologische oder kulturelle Maßnahmen innerhalb von 72 Stunden umsetzten. Auch zahlreiche…

  • Mehlsockenschlacht zum zehnjährigen Bestehen

    Vom Nieselregen ließen sich die sturm- und wettererprobten „Royal Rangers“ vom Stamm 166 in Rüsselsheim nicht abhalten. Bei klammen Temperaturen errichteten die Pfadfinder anläßlich ihres zehnjährigen Bestehens am 21./22. Mai ihre wetterfesten Kothen und Jurten auf der Wiese im Ostpark. Die Feuerstelle wurde zum Schutze vor dem Wasser auf lehmgeschützten Hölzern aufgebaut und mit einem…