Schlagsaite pausiert

Mit einem fulminanten Abschiedskonzert hat sich die beliebte bündische Band Schlagsaite vergangenes Wochenende in eine Pause von „unbestimmter Länge“ (Quelle: Facebook-Post von Polkageist) beziehungsweise für das Jahr 2020 (Aussage auf Homepage von Schlagsaite selbst) verabschiedet. Polkageist nahm das zum Anlass, in einem sehr berührenden Schreiben nochmal gemeinsamen Momenten zu gedenken. Das Abschlusskonzert von Schlagsaite selbst war stark besucht, der Club Volta glücklicherweise groß genug für alle. Schlagsaite selbst fasste den Abend mit „Was! für! eine! Nacht!“ zusammen. Foto: Archivbild von einem früheren...

Rhein in Flammen mit Polkageist

Der Mai beginnt im Großraum Bonn traditionell mit Rhein in Flammen. Das könnte man wohl am ehesten als großflächiges Feuerwerk-Spektakel zu Lande und Wasser mit Volksfestcharakter beschreiben. Mittendrin auf der Insel Grafenwerth bei Bad Honnef die Teilnehmer der Internationalen Pfadfindertagung Yourope Camp. Das Treffen war vom BdP „außerplanmäßig“ einberufen worden. 160 junge Parlamentarier aus 16 EU-Mitgliedsstaaten reisten an. Sie diskutierten europapolitische Themen wie die Eurokrise, Nachhaltigkeit, Flüchtlingspolitik, Aufwind der Anti-Europaparteien oder TTIP. Hochgestecktes Ziel: Europa ein bisschen besser zu hinterlassen, als sie es vorgefunden hatten. Von diesen inhaltlichen Ansätzen fand sich im zugrundeliegenden Zeitungsbericht zwar nichts, stattdessen der Anblick, den Pfadfinder bieten, wenn sie zu der Musik von „Polkageist„, einer überregional bekannten Truppe von Musikern mit überwiegend bündischen Wurzeln, das Tanzbein schwingen. Ich hab eindeutig was verpasst. Bildnachweis: BdP www.pfa.de Quelle: Honnef heute.de 03.05.2015 Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...