Schweißtreibende Renovierung

Der Stamm Seeschwalben aus Plön vom Ring evangelischer Gemeinde-Pfadfinder (REGP) hat ein schweißtreibendes Wochenende hinter sich gebracht. Er saniert seit längerem Unterstände, Hütten und Klettergerüste auf seinem Pfadfindergelände, jetzt wurden der massive 30m lange Mast eines Kletterturms und die Seilbahn ausgetauscht. Das Aufrichten des Pfahls erfolgte mit dem Kran eines Baufahrzeugs, welches die Firma Smid kostenfrei zur Verfügung gestellt hatte. Finanziell brachten sich zudem die Gertrud-Stiftung aus Preetz, der Plöner Lions-Club, die Johanniter Hilfsgemeinschaft und die Förde Sparkasse ein. Insgesamt werden 9000 € in die Renovierung gesteckt. Bildnachweis: Seeschwalben Quelle: Kieler Nachrichten...