VDAPG: 10.000€ für ukrainische Pfadfinder:innen...

#staywithukraine: Der Verband Deutscher Altpfadfindergilden e.V. hat dem Ukrainischen Pfadfinderbund in Deutschland e.V. PLAST eine Spende in Höhe von 10.000 Euro für dessen humanitäre Hilfe in der Ukraine weitergeleitet, die er für diesen Zweck von dem langjährigen Mitglied HdW erhalten hatte. Als Teil der heute von WOSM international anerkannten ukrainischen Pfadfinderorganisation Національна Організація Скаутів України wurde der Ukrainische Pfadfinderbund PLAST nach dessen Verbot in der Sowjetunion im Exil weitergeführt. In Deutschland gründete er sich 1951 als überparteiliche und überkonfessionelle Jugendorganisation, um nach dem Fall des Eisernen Vorhangs den Wiederaufbau des Pfadfindens in der Ukraine zu unterstützen. Die so gewonnenen Strukturen helfen nun, den Menschen, die unter dem russischen Krieg leiden, zu helfen. Dazu zählen: Hilfsgütertransporte in die Ukraine, um durch Katastrophen geschädigte Kinder und deren Familien mit medizinischer, materieller und moralischer Hilfe zu unterstützen (z.B. Einkauf und Transport von Wärmedecken, Schutzausrüstung sowie medizinischer Erstversorgung, um die die Partner in der Ukraine dringend bitten), finanzielle Unterstützung der langjährigen Partnerorganisationen in Deutschland, Osteuropa und der Ukraine, die geschädigten Familien medizinische, materielle und moralische Hilfe zukommen lassen (z.B. Unterstützung der Jugendsiedlung in Riwne/Ukraine, die von Pfadfinder:innen geführt wird und nun ihre Kapazitäten Binnenflüchtlingen zur Verfügung stellt), Jugendarbeit und medizinische, materielle und moralische Unterstützung geflüchteter Kinder und ihrer Familien vor Ort in Deutschland (z.B. Erstversorgung ankommender Familien mit Lebensmitteln, Sachspenden und Spielmaterial für Kinder sowie Gruppenstunden und Ausflüge für Kinder und Jugendliche). Der Vorsitzende des Verbandes Deutscher Altpfadfindergilden e.V. Hendrik Knop dankt HdW, Mitglied der der ZentralGilde außerordentlich, dass dieser mit seiner großzügigen Spende das Engagement der ukrainischen Pfadfinder:innen in Deutschland für die von Flucht und Vertreibung betroffenen Kriegsgeschädigten unterstützt. Wer dem Beispiel folgen möchte, findet auf der, zwischenzeitlich auch auf Deutsch verfügbaren, Homepage von plastde.org verschieden Möglichkeiten. Bild: Der von PLAST an den Ukrainischen Johanniter Orden übergebene Krankenwagen ist...