Ausstellungseröffnung Leipzig

Am 6.9.20 eröffnete Markus Kopp, Honorarkonsul der Republik Polen in Sachsen das Bildungsprojekt und die Ausstellung „Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken“ in Leipzig u. a. im Beisein von deutschen und polnischen Pfadfinder/innen. Die Ausstellung ist noch bis 23.10.20 zu sehen. Propsteikirche St. Trinitatis, Nonnenmühlgasse 2, 04107 Leipzig Öffnungszeiten Montag-Sonntag 8-18 Uhr Anfragen zu Führungen und Workshops: harald.rosteck@t-online.de Bild 2 (v.l.n.r.): polnischer Pfadfinder, Markus Kopp (Honorarkonsul der Republik Polen), Harald Rosteck (Pfadfinder-Fördererkreis Nordbayern e. V.), Bernd Kerwan (Polnisches Institut Berlin, Filiale Leipzig), Pfadfinderin (BdP), Pfadfinder (VCP)...

Ausstellung Erlangen Jun27

Ausstellung Erlangen

Der endgültige Zeitplan für das Bildungsprojekt und die Ausstellung „Warschauer Aufstand 1944 und seine Pfadfinderpost“ wurde veröffentlicht. Nähere Informationen zum Projekt gibt es hier.  Von 5.7. bis 17.9.19 werden das Bildungsprojekt und die Ausstellung in der Erlanger Stadtbibliothek durchgeführt. Montags bis freitags ist den Schulklassen vorbehalten und die Samstage stehen Jugendgruppen zur Verfügung. Daneben wird es Angebote geben, die auch einzelnen Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit geben, sich mit den Inhalten der Ausstellung während der allgemeinen Öffnungszeiten auseinanderzusetzen. 5.7.19, 17 Uhr Vernissage (Erlangen, Stadtbibliothek) Juli 2019, Projekte mit Schulklassen / Jugendgruppen 7.7.19, 18 Uhr Dokumentarfilm „Passports to Paraguay“ (Erlangen, E-Werk) 9.7.19, 18 Uhr Vortrag „Der Warschauer Aufstand 1944 und seine Pfadfinderpost“ Gottfried Steinmann (Erlangen, Stadtbibliothek) 13.7.19, 10 Uhr, Ausstellung – Führung (Erlangen, Stadtbibliothek) 18.7.19, 18 Uhr, Lesung „111 Gründe, Polen zu lieben!“ Matthias Kneip 20.7.19, 10 Uhr, Ausstellung – Führung (Erlangen, Stadtbibliothek) 27.7.19, 10 Uhr, Ausstellung – Führung (Erlangen, Stadtbibliothek) 17.9.19,...