März-Ausgabe Pflastersteine

Die März-Ausgabe der Zeitschrift „Pflastersteine“ des Pfadfinder-Fördererkreises Nordbayern e.V. ist erschienen. Inhalt sind u. a. … – Die öffentliche Erklärung der Nationalen Organisation der Pfadfinder der Ukraine – Interview mit Dr. Peter Becher (Pez) – BdP Netzwerk blaugelb stellt sich vor – Pfadfinder-Förderkreis Stamm Sigena e.V. wurde gegründet – Die neue Ausstellung „Ausgetragen. Die Pfadfinderpost im Warschauer Aufstand.“ wird eröffnet – Berichte der nordbayerischen Stämme Alles nachzulesen unter...

Plastersteine-Ausgabe

Die Dezember-Ausgabe der Zeitschrift „Pflastersteine“ ist schon länger online verfügbar, aber immer noch aktuell und interessant. Die Themen sind dieses Mal u. a.: – Berichte von den Stämmen – Friedenslicht – Interview mit Helmut Gierse – Projekte des Pfadfinder-Fördererkreis Nordbayern e. V. Weitere Informationen unter www.pfadfinden-foerdern.de/index.php?cat=Veröffentlichungen&page=Zeitschrift%20 Ein erfolgreiches und gesundes Neues Jahr! Herzliche Grüße und Gut Pfad...

Pfadfinderzelt für Bergwichtel

Seit September 2021 existiert eine Waldgruppe des Erlanger Waldorfkindergartens. Sie „Die Bergwichtel“ hat auf einem großes Grundstück am Erlanger Burgberg Unterschlupf gefunden. Dank der Unterstützung des Pfadfinder-Fördererkreises Nordbayern e. V. kann über die Winterzeit ein großes Pfadfinderzelt genutzt werden. Errichtet wurde das Zelt von den Pfadfinder*innen, Eltern und den Erzieherinnen. Das Zelt ist nur eine Übergangslösung bis die Planungen zur weiteren Gestaltung des Grundstückes abgeschlossen sind. Das Zelt wird von den Erzieherinnen und den Kindern gerne angenommen, sodass am Berg der Bergwichtel bei Wind und Wetter gespielt, gebastelt, getanzt und gesungen werden kann. Weitere Informationen www.pfadfinden-foerdern.de Bild: Manfred...

Polnische Pfadfinder zu Besuch

Auf Vermittlung des Pfadfinder-Fördererkreises Nordbayern e.V. (PFN) waren  30 polnische Pfadfinder*innen aus Berlin, Leipzig, Dresden, Leipheim und Wien beim BdP Stamm Asgard in Erlangen zu Gast. Auch ein Teilnehmer aus London war extra zu dem Treffen angereist. Zur Begrüßung war die Leitung des Stammes Asgard gekommen und überreichte ein Halstuch des Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP). Die polnische Pfadfinder*innen trafen sich zu einem Seminar. Getagt, gegessen und übernachtet wurde im Holzhaus des Stammes Asgard. Der erste Kontakt zu den polnischen Pfadfinder*innen aus Leipzig, die auch das Seminar organisierten, kam 2020 zustande, als der PFN das Bildungsprojekt und die Ausstellung „Wir wollten frei sein und uns diese Freiheit selbst verdanken“ in Leipzig durchführte. Weitere Informationen...

Neue Ausgabe „Pflastersteine“...

Hallo, hier erhalten Ihr die neueste Ausgabe unserer Zeitschrift „Pflastersteine“. Die Themen sind dieses Mal u. a.: – Berichte von den Stämmen – BdP „Prävention braucht Aufarbeitung“ – Interview mit Christine „Chrissy“ Pollithy – Ausstellung „Wir wollten frei sein und uns diese Freiheit selbst verdanken“ Herzliche Grüße und Gut Pfad...