Schlagwort: Nerother Wandervogel

  • Buchvorstellung: Geheimnisse des Baybachtales

    Buchvorstellung: Geheimnisse des Baybachtales

    Der Nerother Bund ist als der eigentliche Entdecker des Baybachtales und seiner verborgenen Reize anzusprechen. Er, eine der schöpferischsten Gemeinschaften der bündischen deutschen Jugendbewegung, war wie keine andere Körperschaft geeignet, dem verwunschenen Platz seine hohe Weihe zu geben, und sie von ihm zu empfangen… Der Dichter Werner Helwig sah sein gesamtes Schaffen immer in Zusammenhang…

  • Buchvorstellung: Von der Straße geworben

    Buchvorstellung: Von der Straße geworben

    Der Nerother Wandervogel gilt als einer der letzten bestehenden Bünde, die der historischen Jugendbewegung entstammen. In dieser Sammlung von z.T. unveröffentlichten Texten aus Broschüren, Kalendern und Tagebüchern schreibt Bundesführer „FM“ Fritz-Martin Schulz über die Facetten einer Persönlichkeit, die einen Bund prägt, über die Wirkung und Auswirkung weltweiten Fahrens auf Denken, Handeln und Selbstbewusstsein und die…

  • Buchvorstellung: Die letzten Wandervögel

    Buchvorstellung: Die letzten Wandervögel

    Burg Waldeck und die Nerother Geschichte einer Jugendbewegung. Das Buch beschreibt die Geschichte eines bedeutenden Jungenbundes, des Nerother Wandervogels, von den Ursprüngen über Verbot und Verfolgung bis in die heutige Zeit. Der Gedanke und die Tat, eine Jugendburg zu bauen, die unsäglichen Schwierigkeiten Burg Waldeck endgültig in Besitz nehmen zu können und das Abenteuer der…

  • Neuer Nerother Bundesführer

    Neuer Nerother Bundesführer

    Das Rätselraten in der bündischen Gerüchteküche hat ein offizielles Ende. Soeben wurde im Rahmen der Generalversammlung (=Vollversammlung) des Vereins „Bund zur Errichtung der Rheinischen Jugendburg Nerother Wandervogel e.V.“ auf Burg Waldeck Dr. Dr. Dr. Jörg Möller zum vierten Bundesführer des Nerother Wandervogels bestätigt. Die eigentliche Wahl war bereits Anfang Mai durch das Ritterkapitel erfolgt. Er…

  • Wildschwan auf Halbmast

    Wildschwan auf Halbmast

    „FM“, Fritz-Martin Schulz, der Bundesführer des Nerother Wandervogels, brach am Sonntag 02.04. zu seiner letzten großen Fahrt auf. Er beendete seinen Dienst am Bund im 49. Jahr seiner Regentschaft und im Alter von 81 Jahren. Es mag für ihn selbst vielleicht nicht so unverhofft gekommen sein, wie für andere. Eine Aussage seiner Rede beim vergangenen…

  • Vortrag Nerother Wandervogel

    Vortrag Nerother Wandervogel

    Gut 200 Personen hatten sich vergangenes Wochende zu einem Wort- und Bild-Vortrag von Fritz-Martin Schulz / FM (Bundesführer des Nerother Wandervogels) im Gemeindesaal von Martinfeld, vis a vis der schönen Herberge Schloss Martinfeld, zusammengefunden. Der geladene Referent stellte direkt klar, dass dies nicht auf seine Anregung hin erfolgt sei und – in Bezug auf die…

  • Herzlichen Glückwunsch, FM!

    Herzlichen Glückwunsch, FM!

    Am heutigen Tage, dem 06. April 2022, begeht Fritz-Martin Schulz (FM) seinen 81. Geburtstag. FM ist seit 1974 der Bundesführer des Nerother Wandervogels und lebt auf Burg Waldeck im Hunsrück, dem Bundessitz. Vor seiner Wahl war er bereits mehrere Jahre Bauhüttenführer gewesen. Die durch ihn geführten Auslandsfahrten, auch jene in den vergangenen Jahren nach Nord-…

  • Gedenktag: Robert Oelbermann

    Gedenktag: Robert Oelbermann

    Heute vor 81 Jahren, am 29. März 1941, verstarb Robert Oelbermann im Alter von 44 Jahren im KZ Dachau. Robert Oelbermann war, zusammen mit seinem Zwillingsbruder Karl, Gründer des Nerother Wandervogels und dessen Bundesführer bis zu seinem Tod. Die Zwilligsbrüder wurden am 24. April 1896 in Bonn geboren. In der Silvesternacht 1919 gründeten sie zusammen…

  • TV-Beitrag über Hans Bollinger und Nerother Wandervogel

    TV-Beitrag über Hans Bollinger und Nerother Wandervogel

    Am 16.06. wurde im SR ein ansprechender Beitrag über den alten Nerother Hans Bollinger und die „musikalische Wanderlust“ des Nerother Wandervogels und das von ihm jüngst im Spurbuchverlag veröffentlichte Buch „Auf vielen Straßen dieser Welt“ gesendet. Der Fernsehbeitrag ist noch bis zum 16.06.2022 im Mediaarchiv der ARD verfügbar. Das von ihm veröffentliche Buch „Auf vielen…

  • „Nachwuchs gibt es keinen mehr“

    „Nachwuchs gibt es keinen mehr“

    Was der 82-jährige Hans Eltze dem Trierischen Volksfreund zum Besten gab, war vermutlich nicht offiziell abgesegnet. Er berichtete im Interview vom Nerother Wandervogel und von den Fahrten seiner Jugend und dass man sich immer noch regelmäßig zum Singen treffen würde. Alles in allem ein netter Bericht, nur ein Satz verstörte dann doch den kundigen Leser.…

  • Neuauflage! Wir pfeifen auf den ganzen Schwindel

    Neuauflage! Wir pfeifen auf den ganzen Schwindel

    Es war vier Jahre lang vergriffen, nun ist es wieder lieferbar. Anlässlich der Leibziger Buchmesse erscheint die lang erwartete Neuauflage von Herbert „Berry“ Westenburger „Wir pfeifen auf den ganzen Schwindel“. Das Buch ist ein bewegendes autobiografisches Werk mit der Qualität „bündischer Pflichtlektüre“. Berry beschreibt in seinem Werk u.A. seine Erlebnisse mit seiner Jugendgruppe während der…

  • Gedenktag: Robert Oelbermann

    Gedenktag: Robert Oelbermann

    Heute vor 78 Jahren, am 29. März 1941, verstarb Robert Oelbermann im Alter von 44 Jahren im KZ Dachau. Robert Oelbermann war, zusammen mit seinem Zwillingsbruder Karl, Gründer des Nerother Wandervogels und dessen Bundesführer bis zu seinem Tod. Die Zwilligsbrüder wurden am 24. April 1896 in Bonn geboren. In der Silvesternacht 1919 gründeten sie zusammen…

  • Bundesverdienstkreuz für Dieter Krolle

    Bundesverdienstkreuz für Dieter Krolle

    Für seine Verdienste um die Kultur hat der Kulturstaatssekretär Walter Schumacher Dieter Krolle von der Arbeitsgemeinschaft Burg Waldeck (ABW) das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Gemäß der Rhein-Zeitung sagte Schumacher in seiner Laudatio: „Die idyllisch im Hunsrück gelegene Burg Waldeck steht als Symbol für die deutsche Jugendbewegung des 20. Jahrhunderts. Dieter Krolle ist…

  • Berry Westenburger wird 94 Jahre alt

    Berry Westenburger wird 94 Jahre alt

      Am 5. Januar 2014 feierte unser Berry Westenburger seinen 94. Geburtstag. Aus diesem Anlass möchte die Redaktion gratulieren und weiterhin alles Gute wünschen.