Schlagwort: Nachruf

  • Gedenktag: „Hexe“ – Erika Hermes

    Gedenktag: „Hexe“ – Erika Hermes

    Heute vor fünf Jahren entschlief am 10. Januar 2017 „Hexe“ (Erika Hermes) friedlich im Alter von 90 Jahren. Hexe war bereits im Bund Deutscher Pfadfinderinnen eine große Persönlichkeit. Als Bundesmeisterin wohnte sie in Immenhausen und prägte von dort aus den Bund. Sie engagierte sich in der Fusion mit dem Bund der Pfadfinder und wurde erste […]

  • Nachruf Guntram Welzig „Gundi“

    Nachruf Guntram Welzig „Gundi“

    Pfadfinder und Rotkreuzler: Guntram Welzig, Pfadfindername „Gundi“ war nicht nur lange Jahre das allgegenwärtige Gesichts des Rotkreuz-Ortsvereins, sondern von 1954 bis 1964 Mitglied des Pfadfinderstammes der DPSG Plankstadt. Am 15. September ist er von uns gegangen. Sein Engagement in beiden Institutionen kommt nicht von ungefähr. Die idealistische Grundorientierung des Helfens ist die gleiche, das Pfadfinderversprechen […]

  • Nachruf auf Helm König

    Nachruf auf Helm König

    Vergangene Woche verstarb Helm König in seinem Haus in der Wedemark nach längerer schwerster Erkrankung. Der bekannte Musikherausgeber, Liedermacher und „berüchtigter“ Förderer und Kritiker bündisch-musikalischem Schaffens wurde am 15. April 1930 in Bremen geboren. Helm kam über die Deutsche Jungenschaft zur bündischen Jugend. Ursprünglich studierte er Germanistik und Geschichte, später kamen noch Pädagogik, Chorleitung und […]

  • Wir trauern um Armin Dunker

    Wir trauern um Armin Dunker

    Am 30. Mai verstarb im Alter von 68 Jahren Armin Dunker. Sein Buchversand „Armins Bücherkiste“ war einer der wichtigsten Buchversände für Pfadfinder- und Jugendarbeitsliteratur, so auch für den Verlag der Jugendbewegung. Seine „Bücherkiste“ hatte sich im Lauf der Jahre zudem weiterentwickelt und war um Fahrten- und Lagermaterial, Trekking und Outdoor erweitert worden. Wir danken auch […]

  • Wir trauern um Gerhard Völker (Pingi)

    Wir trauern um Gerhard Völker (Pingi)

    Am 21. Mai verstarb Gerhard Völker (Pingi), Präsident des Finanzgerichtes Mecklenburg-Vorpommern a.D., im Kreis seiner Familie. Der Deutsche Pfadfinderbund (DPB) trauert um seinen Alt-Bundesvogt und Alt-Hochmeister seines Ordens Sankt Georg. Pingi hat über Jahrzehnte durch sein unermüdlich elanvolles und standhaftes Wirken Bund und Orden maßgeblich (mit-)gestaltet und in beeindruckender und bleibender Weise überaus bereichert. Auf […]

  • Wir trauern um Dr. Norbert Blüm

    Wir trauern um Dr. Norbert Blüm

    Dr. Norbert Blüm verstarb am 23. April 2020 im Alter von 84 Jahren. Die Gesellschaft und die Pfadfinderbewegung verlieren mit Dr. Norbert Blüm einen Menschen, der sich vorbildlich für die Gemeinschaft, für die Schwächsten und Benachteiligten, einsetzte. Er versuchte, die Welt ein bisschen besser zu verlassen, als er sie vorgefunden hat. Erst als Spätberufener war […]

  • Wir trauern um Rüdiger Nehberg

    Wir trauern um Rüdiger Nehberg

    Am ersten April verstarb im Alter von 84 Jahren der Survival-Pionier, Menschenrechtsaktivisten und Globetrotter „Sir Vival“ Rüdiger Nehberg. Vielen Pfadfindern war er ein Vorbild und auch immer für diese ansprechbar. Zuletzt war er vor etwa knapp zwei Jahren zum 15jährigen Jubiläum der Jugendbildungsstätte auf der Ludwigstein zu Gast und saß nach seinem Vortrag, welcher den […]

  • Nachruf auf Ernst-Werner „Ewel“ Ludwig

    Nachruf auf Ernst-Werner „Ewel“ Ludwig

    Am Abend des 21. März ging Ewel auf seine letzte Fahrt. Er erlag im Alter von 84 Jahren seiner Krebserkrankung. Der Redaktion ist kein Pfadfinder bekannt, der im Laufe seines Lebens mehr Pfadfinderstämme gegründet hätte, zeitweilig führte er gar drei parallel und zudem noch einen Gau. Sein Weg führte über den Bund Deutscher Pfadfinder (BDP) […]

  • Nachruf auf Roland Fiedler

    Nachruf auf Roland Fiedler

    Der langjährige Stiftungsvorstand und Mitgründer der BdP-Stiftung Pfadfinden, Roland Fiedler, ist am 15. Januar verstorben. In dem Nachruf der Stiftung heißt es: „Die Existenz der Stiftung Pfadfinden geht maßgeblich auf Rolands Initiative zurück. Er ist stets eng mit der Stiftung verbunden gewesen, hat sie gefördert und großzügigst unterstützt. Roland gehörte zum Gründungskreis der Stiftung und […]

  • Nehmt Abschied, Brüder

    Nehmt Abschied, Brüder

    Mit vielen lebendigen Erinnerungen an dutzende gemeinsame Fahrten, Lager, Hajks und überbündische Treffen, mit Erinnerungen an wilden Gesang ebenso wie an heftige Diskussionen in der Leiterrunde, an hunderte Nachrichten auf den digitalen Kanälen, an Gruppenstunden, Jurtenbauten und vieles, vieles mehr nehmen wir, die Pfadfinder Vogelsberg, Abschied von unserem Ranger Andi. Seit 2010 ist er Mitglied […]