Schlagwort: Mühlenstumpf

  • Einweihung nach 14 Jahren Renovierung

    Einweihung nach 14 Jahren Renovierung

    Nur älteren Bonner Bürgern dürfte es wie dem Auerberger Stadtverordneten Jürgen Wehlus gehen, der sich im Rahmen seines Grußwortes zur Eröffnungsfeier des Mühlenstumpfes noch gut daran erinnerte, dass dieser früher zugemauert, zugewachsen und dem Verfall einheimgegeben war. Dies änderte sich ab 2007, als der denkmalgeschützte Gebäuderest durch die Stadt Bonn an den Deutschen Pfadfinderbund als…

  • Nach 14 Jahren: Einweihungsparty!

    Nach 14 Jahren: Einweihungsparty!

    Im Oktober 2021 hatten die Bonner Pfadfinder und Pfadfinderinnen des Deutschen Pfadfinderbundes (DPB) in Bonn endlich Ihre Renovierungsarbeiten an ihrem Pfadfinderheim „Mühlenstumpf“ abschließen können. Aus dem zugemauerten und dem Verfall anheimgegebenen Sockel einer historischen Windmühle war im Lauf von 13 Jahren ein schmuckes Pfadfinderheim entstanden. Insgesamt über 3000 ehrenamtliche Arbeitsstunden und 200.000€ wurden im Laufe…

  • Happy End nach 13 Jahren

    Happy End nach 13 Jahren

    Im Oktober diesen Jahres konnten die Renovierungsarbeiten am Bonner Pfadfinderheim des Deutschen Pfadfinderbundes endlich abgeschlossen werden. Der historische Mühlenstumpf ist nun endlich mit Trinkwasser, Strom und Kanalanbindung versorgt. Insgesamt über 3000 ehrenamtliche Arbeitsstunden und 200.000€ wurden im Laufe der Jahre erbracht. Über die Baumaßnahmen haben die Pfadfinder einen kleinen Dokumentationsfilm für die Geldgeber und Spender…

  • Endlich: Wasser und Strom

    Endlich: Wasser und Strom

    Vierzehn Jahre (!) ohne Wasser und Strom: Das hatten die PfadfinderInnen des Deutschen Pfadfinderbundes (DPB) in Bonn wohl nicht erwartet, als sie vor über einem Jahrzehnt glücklich den denkmalgeschützten Mühlenstumpf im Bonner Norden von der Stadt als Pfadfinderheim übereignet bekamen. Doch Ver- und Entsorgungsleitungen befanden sich leider nicht alle „vor der Haustür“ und 200 Meter…

  • Alle pflanzten mit!

    Alle pflanzten mit!

    Am Pfadfinderheim „Mühlenstumpf“ der Gruppen des Deutschen Pfadfinderbundes (DPB) in Bonn herrschte vergangenen Samstag reges Treiben. Knapp 20 Mitglieder, Angehörige und freiwillige Helfer aus der Bevölkerung waren erschienen, um das im Landschaftsschutzgebiet befindliche Außengelände mit gut 80 Baum- und Strauchsetzlingen neu zu begrünen. In Absprache mit dem Umweltamt kamen hierbei Bäume und Sträucher zum Einsatz,…

  • Gemeinsamer Arbeitseinsatz

    Gemeinsamer Arbeitseinsatz

    Der Ortsausschuss Auerberg unterstützte tatkräftig den jüngsten Arbeitseinsatz der Bonner Pfadfinder des Deutschen Pfadfinderbundes an ihrem Pfadfinderheim. Ferienzeitbedingt waren von deren eigenen Kräften einige ausgeflogen und so kam die kurzfristig erbetene Verstärkung genau richtig. Nach acht Stunden gemeinsamer Plackerei und nur gestoppt von Gewitter und zur Neige gehendem Schotter konnten die ersten Reihen der Trockensteinmauer,…

  • Mühlensockel in Auerberg wird bald fertig werden

    Mühlensockel in Auerberg wird bald fertig werden

    Bonn. Dieser Gast kam nicht mit leeren Händen: Prof. Karl-Heinz Erdmann, Vorstandsmitglied der Nordrhein-Westfalen-Stiftung, überreichte jetzt bei einem Besuch in Auerberg die schriftliche Förderzusage über 70.000 Euro an Almut Heimbach, der Vorsitzenden des Fördervereins Bonner Pfadfinderinnen und Pfadfinder. Mit diesem Zuschuss soll die Restaurierung des Sockels der Auerberg-Mühle nun beendet werden können. Seit mehr als…

  • Rund 90.000€ für die Bonner DPBer

    Rund 90.000€ für die Bonner DPBer

    Erleichterung bei den Bonner Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Deutschen Pfadfinderbundes (DPB). Diese haben sich mit einem denkmalgeschützten Mühlenstumpf, einem ungeschriebenen Pfadfindergesetz folgend, bereits vor zwölf Jahren eine besonders charmante und renovierungsbedürftige Immobilie zum Pfadfinderheim auserwählt. Die NRW Stiftung gewährt nun einen erheblichen Nachschlag zur aufgezehrten Bestandsförderung des Aus- und Umbaus zum Pfadfinderheim. Obgleich in den…

  • Jugendhilfeausschuss Bonn befürwortet Sanierung

    Jugendhilfeausschuss Bonn befürwortet Sanierung

    Die feuchten Wände im Bonner Gruppenheim des Deutschen Pfadfinderbundes werden bald ein Ende haben. Nach mehrjährigen Planungen kam vergangenen Dienstag der Bagger, um den Mühlenstumpf in der Straße „An der Rheindorfer Burg“ zunächst vollständig freizulegen. Anschließend wird eine Drainage verlegt sowie eine Abdichtung gegen einsickerndes Wasser vorgenommen, welche die historische Ablesbarkeit der Außenmauern auch künftigen…

  • Das Ende der Tropfsteinhöhle

    Das Ende der Tropfsteinhöhle

    Mit der Feuchtigkeit im Bonner Pfadfinderheim des Deutschen Pfadfinderbundes (DPB) wird es bald ein Ende haben. Kommende Woche rollen die Bagger an und der denkmalgeschützte Mühlenstumpf (die untere Hälfte einer früheren Turmwindmühle) wird vorübergehend vollständig freigelegt und mit einer Drainage sowie einer Abdichtung auf Tonbasis versehen.

  • Mühlenstumpf Bonn: Spendenaktion jetzt bei Betterplace.org

    Mühlenstumpf Bonn: Spendenaktion jetzt bei Betterplace.org

    Verhindern auch Sie mit Ihrer Spende die Verwandlung von Bonner Pfadfindern in Eiszapfen! Insgesamt werden für die Anschaffung eines Kaminofens mit Kochfunktion und Backofen, notwendige Kernbohrung und einen ummauerten Kaminzug in unserem „Mühlenstumpf“ mehrere tausend Euro benötigt. Der Winter naht und ohne einen Kaminofen im Untergeschoss werden die Kinder und Jugendlichen sich weiterhin sehr dick…

  • Der Winter naht! Spendenaufruf für Kaminofen & dessen Einbau

    Der Winter naht! Spendenaufruf für Kaminofen & dessen Einbau

    Die Pfadfinder und Pfadfinderinnen des Deutschen Pfadfinderbundes (DPB) in Bonn, Jungenschaft Volundr (Vorjahressieger des Rheinischen Singewettstreites) und Hag Rheintöchter, benötigen eure Unterstützung. Nach Jahrzehnten der Nutzung werden sie bereits im November aus ihrem angestammten Gruppenkeller in der Bonner Innenstadt ausziehen müssen. Zwar steht ihnen mit dem „Mühlenstumpf“ in erreichbarer Entfernung ein eigenes Gebäude zur Verfügung,…

  • Traditionelles Mühlenstumpffest

    Traditionelles Mühlenstumpffest

    Nach einer Mitteilung des DPB Bonn: Die Pfadfinder des Deutschen Pfadfinder­bundes laden herzlich zu ihrem traditionellen Mühlen­stumpf­fest am Samstag, dem 20. Mai ab 15 Uhr an der Rheindorfer Burg 9 auf der Wiese zwischen Kindergarten und dem Haus am Müllestumpe in Bonn ein. Wie im vergangenen Jahr locken wieder Kaffee und Kuchen, Leckeres vom Grill,…

  • Mühlenstumpf Bonn: Appell an Erbengemeinschaft

    Mühlenstumpf Bonn: Appell an Erbengemeinschaft

    Elf Jahre ohne Wasser und Strom: Im Fall des denkmalgeschützten Mühlenstumpfes in Bonn (scouting berichtete) setzen die Pfadfinder des DPB und ihr Förderverein nun auf progressive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Sie hatten das Gemäuer schon vor über zehn Jahren zur Nutzung überlassen bekommen. Gruppenstunden sind dort aber bis heute nicht möglich, denn die unmittelbar benachbarte Erbengemeinschaft…

  • Elf Jahre ohne Wasser und Strom gehen in die Verlängerung

    Elf Jahre ohne Wasser und Strom gehen in die Verlängerung

    Eine Nachricht des Fördervereines der Bonner Pfadfinderinnen und Pfadfinder des DPB: Er hätte ein schönes Geschenk sein können: Vor über zehn Jahren erhielt der Förderverein der Bonner Pfadfinderinnen und Pfadfinder den denkmalgeschützten Sockel der alten Mühle in Auerberg geschenkt. Auch wenn die damalige Oberbürgermeisterin beim Anblick des Gemäuers sagte, da stecke wohl noch viel Arbeit…