Schlagwort: Mindener Kreis

  • Buchvorstellung: Helmut Hirsch – Ein junges Leben vom Nationalsozialismus gewaltsam ausgelöscht

    Buchvorstellung: Helmut Hirsch – Ein junges Leben vom Nationalsozialismus gewaltsam ausgelöscht

    Diese Schrift des Mindener Kreises befasste sich anlässlich seines 100. Geburtstages mit „Helle“ Helmut Hirsch. Dieser Angehörige der dj1.11 war ein deutsch-jüdischer Student und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, der im Zusammenhang mit einem geplanten Anschlag vom NS-Volksgerichthof 1937 zum Tode verurteilt und hingerichtet wurde. Er war der erste von den Nationalsozialisten hingerichtete US-Bürger. Seine Eltern […]

  • Buchvorstellung: Auf der Suche nach der Blauen Blume

    Buchvorstellung: Auf der Suche nach der Blauen Blume

    Linke Strömungen in der Jugendbewegung. Dieses Heft Nr. 13 der Schriftenreihe des Mindener Kreises hat unter zwei unterschiedlichen Aspekten ein und dasselbe Thema im Auge: Die deutsche Jugendbewegung und ihre gesellschaftspolitischen Verwicklungen. Unter der Überschrift „,Wir wollen zu Land ausfahren … Hjalmar Kutzleb, ein problematischer Wandervogel: Autor und Lehrer in Minden von 1919 bis 1935“, […]

  • Lebenswege – eine Dokumentation

    Lebenswege – eine Dokumentation

    „Hatte meine Zeit in einer jungenschaftlichen Horte eigentlich einen Einfluss auf mein Leben und auf das, was ich dachte, machte, wollte?“ Diese Frage stellt man sich, wenn man bei zunehmendem Alter den Blick zurück richtet, sich mit dem eigenen, gelebten Leben beschäftigt, zu bilanzieren versucht, was war gut, was nicht, was würde ich wieder so […]

  • Wir trauern um Guy Stern

    Wir trauern um Guy Stern

    An 07.12.2023 verstarb Prof. Dr. Guy Stern im Alter von 101 Jahren in Detroit. Er gehörte in seiner Jugend in Hildesheim dem jüdischen Jugendbund „Schwarzes Fähnlein“ an und war das älteste Mitglied des Mindener Kreises. Der zuletzt den USA lebende Professor für deutsche Literatur kam am 14.01.1922 als Günther Stern in Hildesheim zur Welt. Dort […]

  • Buchvorstellung: Oss Kröher 90 Jahre

    Buchvorstellung: Oss Kröher 90 Jahre

    Am 17. September 2017 hatte Oskar Kröher, Oss, der bekannte Volkssänger, Liederdichter, Protestsänger, Chansonnier, Komponist und Naturschützer aus Pirmasens sein neunzigstes Lebensjahr vollendet. Aus diesem Anlass widmete ihm der „Mindener Kreis e.V.“ dieses Heft. Es startet mit einer Würdigung von Jürgen Reulecke, in der er – ausgehend vom „Daimon“ aus Goethes „Urworten orphisch“ – fünf […]

  • Gedenktag: Helm König

    Gedenktag: Helm König

    Heute vor einem Jahr, am 27.05.2021, verstarb Helm König nach längerer Erkrankung im Alter von 91 Jahren. Der bekannte Musikherausgeber, Liedermacher und „berüchtigter“ Förderer und Kritiker bündisch-musikalischem Schaffens wurde am 15. April 1930 in Bremen geboren. Helm kam über die Deutsche Jungenschaft zur bündischen Jugend. Ursprünglich studierte er Germanistik und Geschichte, später kamen noch Pädagogik, […]

  • Neuerscheinungen in Auslieferung

    Neuerscheinungen in Auslieferung

    In Auslieferung befinden sich die drei Neuerscheinungen des Spurbuchverlages „Das maritime Liederbuch„, „Römische Geschichten“ und „Auf vielen Straßen dieser Welt„. In „Das maritime Liederbuch„, dem „Mytilus“-Liederbuch, finden sich 100 Geschichten, die vom Meer und von der Seefahrt erzählen. Die Auswahl von Arbeitsliedern aus der Zeit der Segelschiffe, international bekannten Folksongs und in jüngerer Zeit entstandenen […]

  • Neuerscheinung Hans Scholl

    Neuerscheinung Hans Scholl

    Hintergründe zu Hans Scholl (Mitglied der NS-Widerstandsgruppe „Weiße Rose“) im Umfeld von dj.1.11 und sein verschlungener Weg in den Widerstand beleuchtet das Buch „Hans Scholl“ von Fritz Schmidt & Jürgen Reulecke. Es erscheint Ende September 2021 als Nr. 24 der Schriftenreihe des Mindener Kreises. Immer noch erscheinen Bücher über die Geschwister Hans und Sophie Scholl, […]

  • Nachruf auf Helm König

    Nachruf auf Helm König

    Vergangene Woche verstarb Helm König in seinem Haus in der Wedemark nach längerer schwerster Erkrankung. Der bekannte Musikherausgeber, Liedermacher und „berüchtigter“ Förderer und Kritiker bündisch-musikalischem Schaffens wurde am 15. April 1930 in Bremen geboren. Helm kam über die Deutsche Jungenschaft zur bündischen Jugend. Ursprünglich studierte er Germanistik und Geschichte, später kamen noch Pädagogik, Chorleitung und […]

  • Sendung mit Guy Stern heute 23:45 Uhr ZDF

    Sendung mit Guy Stern heute 23:45 Uhr ZDF

    Prof. Dr. Guy Stern gehörte in seiner Jugend in Hildesheim dem jüdischen Jugendbund „Schwarzes Fähnlein, Jungenschaft“ an. Er ist das älteste Mitglied des Mindener Kreises. Heute wird das ZDF um 23:45 die Sendung“Rückkehr in Uniform – Jüdische Deutsche im Krieg gegen Hitler“ ausstrahlen. Wer die Sendung wegen der späten Abendzeit verpasst, kann sie in der […]