Schlagwort: Lübeck

  • Pfadfinder wussten sich selbst zu helfen

    Pfadfinder wussten sich selbst zu helfen

    Ein glückliches Ende fand die „Strandung“ der DPSG-Pfadfinder aus Hamburg, welchen aufgrund eines überfüllten Zuges durch die Deutsche Bahn die Weiterfahrt untersagt worden war. Der vierzigköpfige Gruppe war auf dem Weg nach Fehmarn im Lübecker Hauptbahnhof trotz vorhandener und gebuchter Zugtickets die Nutzung des Regionalzuges nach Puttgarden untersagt worden. Engpässe sind auf dieser Strecke zu…

  • Stamm Freibeuter hat neues Heim gefunden

    Der Stamm Freibeuter aus dem Bund Freier Pfadfinder ist seit Jahrzehnten in Lübeck beheimatet. Nachdem eine drastische Mieterhöhung durch eine Immobilienfirma den Stamm gezwungen hatte, nach gut 25 Jahren sein angestammtes Heim am Meesenring zu verlassen, wurde ein neues Domizil gesucht und gefunden. In einem Kleingartengelände konnte in mühevoller Eigenarbeit und ohne städtische oder staatliche…

  • Wir stellen vor: Freie Pfadfinderschaft

    Die Freie Pfadfinderschaft ist ein kleiner interkonfessioneller Bund mit vier Stämmen im hohen Norden Deutschlands, der assoziiertes Mitglied im Deutschen Pfadfinderverband (DPV) ist. Die Wurzeln der Freien Pfadfinderschaft liegen in der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg, als auch bei Lübeck neue Gruppen entstanden, aus welchen sich 1950 der Pfadfinderhorst Pfeil (nach einem Sternbild) bildete, der…