Ein Logo für das Bundeslager

Angelika Flügge ist Künstlerin aus Hemer. Und wird im Deutschen Pfadfinderbund ein Begriff werden. Denn sie entarf das Logo zum diesjährigen Bundeslager, welches mit etwa 1600 Teilnehmern über Pfingsten auf dem Mesterscheid stattfinden wird. „Nachdem ihr die Pfadfinder einen Rohentwurf überreicht hatten und sie um Hilfe bei der grafischen Umsetzung baten, zeigte sich Angelika Flügge gleich begeistert, setze sich an die Arbeit, und gestaltete das Logo. „Eine gute Idee – gemeint ist die Pfadfinderidee – verdient es nun einmal, dass man sie unterstützt““, so die Künstlerin in der Zeitung IKZ-Online. Quelle: IKZ Online 24.02.2017 Bildnachweis: privat Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Neue Bundeszeitschrift des BdP

Die bisherige Bundeszeitschrift des Bundes der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) „LOGO“ hatte mit der letzten Ausgabe 2012 ihr Ende verkündet. Ebensolches galt für die „Neue Briefe“ als Führungsorgan des BdP. Mit Spannung wurde die Nachfolgerin erwartet, welche beide Vorgänger unter einer Ausgabe zusammenführen sollte. Nun ist die Katze aus dem Sack: „pfade“ ist der Name der neuen BdP-Zeitschrift. Das Format ist jenes der LOGO mit DIN A4. Grafisch ist die Zeitschrift „pfade“ gewohnt modern und durchaus mit Sinn für Ästhetik umgesetzt. Interessant: Die „Neuen Briefe“ bleiben innerhalb der „pfade“ als eigenes Einlegeheft erhalten – sofern genügend Artikel vorliegen. Gleichzeitig mit „pfade“ geht der neue Blog für den BdP pfa.de an den Start. Gesucht werden für die kommenden Ausgabe der „pfade“ noch Mitstreiter für Inhalte, Administration und Redaktion....

BdP Bundeszeitschrift vor dem Aus!...

(pt) LOGO, die Zeitschrift des Bundes der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP), wurde mit dem Erscheinen 1/12 (erschienen am 30.08.2012) eingestellt. Eine frustrierte Redaktion kommentierte ziemlich aufgekratzt die Entscheidung der Bundesversammlung bzw. des Vorstandes. Kopfhoch, Jungs, Logo war eine prima Zeitschrift! Warum die Einstellung aus finanziellen Gründen erfolgen soll, ist nicht nachzuvollziehen, zumal es doch Zuschüsse vom Bundesministerium gab? Das alte LOGO-Konzept wird also ausgesetzt, obwohl noch kein neues Konzept vorliegt. Da haben wohl einige Redakteure Artikel geschrieben, die einigen anderen nicht gepasst haben. Denn nun soll nach Angabe von GUNZEL (Philipp Stemmer) ein neues Magazin ebenfalls vierteljährlich erscheinen und alle Generationen im BdP ansprechen. Ob nun die Neuen BRIEFE dazukommen oder nicht, ändert ja wohl nichts Grundlegendes. Wie wäre es mit einer ,,Kopie“ von Scouting? Quelle: scouting...

Mit Kohtenrock in die Selbständigkeit...

Über eine Pfadfinderin des BdP, die sich mit einem eigenen Label in die Selbständigkeit gewagt hat, berichtete die Bundeszeitschrift Logo. Vom Portemonnaie bis hin zum pfadfinderisch designten Kohtenstoffrock reicht die Palette von m.i. Design, so benannt nach dem Fahrtennamen Emmi der ausgebildeten bekleidungstechnischen Assistentin. Verkauft werden ihre Produkte in ausgesuchten Läden verschiedener Städte sowie über die Onlineplattform dawanda.com. Quelle: scouting...