Neuausrichtung bei den Stadtpfadfindern...

Beim Stammesrat im Oktober haben die Stadtpfadfinder aus Leipzig eine Neuausrichtung ihrer Arbeit diskutiert. Diese betrifft die Werbung neuer Crew-Leiter, einen neuen Vorstand und die inhaltliche sowie organisatorische Neuaufstellung. Die Stadtpfadfinder wurden 2009 mit dem Ziel gegründet, pfadfinderische Pädagogik in neuer, urbaner Form zu übermitteln und so die Landschaft der Pfadfinderverbände in Deutschland für bestimmte soziale Minderheiten zu öffnen. Quelle: Scouting...

Stadtpfadfinder Leipzig freuen sich über Spenden...

Über gleich zwei Spendenaktionen zugunsten ihrer Arbeit konnten sich die Stadtpfadfinder Leipzig in den vergangenen Monaten freuen. Eine beeindruckende Online-Spendenaktion eines Spezialisten für Suchmaschinen-Marketing brachte innerhalb von 36 Stunden 3000 € ein. Dieses Geld sichert die komplette Miete für das laufende Jahr. Wenig später spendete der Pfadfinderbund Horizonte 1.500 € für Fahrten, Ausflüge und Exkursionen.Die Stadtpfadfinder Leipzig widmen sich der besonderen Aufgabe, pfadfinderische Grundelemente mit den besonderen Bedürfnissen von Jugendlichen in sozial benachteiligten Stadtteilen zu verknüpfen. „Sie sind ältere Brüder und Schwestern für Kinder und Jugendliche am Kiez: Sie treiben Sport mit ihnen und organisieren Fahrten ins Grüne, wo zur Ruhe kommen kann, was die Stadt aufwühlt. Sie kennen Wege durch den Asphaltdschungel und zeigen als ernsthafte Vorbilder Brücken in die Gesellschaft auf. Fühl Dich willkommen dabei zu sein.“www.stadtpfadfinder.de Quelle: scouting...