BdP NRW sagt Landespfingstlager ab...

Mit Fortschreiten der Tage und noch ungebremst expotential steigenden Infektionsraten hat sich der Landesverband NRW des Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder schweren Herzens für die Absage seines Landespfingstlagers entschieden. Kommentar: Selbst wenn man bei allen Aktivitäten „Sicherheitsabstände“ einbauen könnte, bleibt das Problem der Anreise. Öffentliche Verkehrsmittel? Voll besetzte Reisebusse? Das dürfte jetzt eines der ersten abgesagten Pfingstlager sein, aber keinesfalls das letzte bleiben. Bildnachweis: BdP, erstellt zum...

Förderprojekte der Stiftung Pfadfinden...

Die BdP-Stiftung Pfadfinden hat in 2015 insgesamt 31 Projekte gefördert. Einige davon stellen wir hier vor. Besonderen Anklang der Kuratoren fand das Projekt „Straße der Freundschaft – 2100 Kilometer lang“ des Stammes Horse aus Harsefeld in Niedersachsen. Sie überwanden hierfür die Strecke bis Mykolaijiw in der Ukraine durch intensive Begegnungen. Hierfür erhielten sie von der Stiftung Pfadfinden den Jahressonderpreis „Das war Spitze“. Das Projekt war daraus entstanden, dass zwei Pfadfinder des Stammes Horse im Rahmen des Scouting-Train Pfadfinder aus Mykolajiv in der Ukraine kennengelernt hatten. Daraus erwuchs  eine Stammespartnerschaft. Die Mitglieder des Stammes Horse ermöglichten und finanzierten den ukrainischen Pfadfindern die Teilnahme am Landespfingstlager. Mehr hierzu auf der Seite des Stammes Horse. Bildnachweis: Stamm Horse, BdP Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...