Zur außerordentlichen Sitzung des Stadtjugendringes von Weil am Rhein, in welchem über dessen Zukunft beschlossen werden sollte, waren nur drei der eigentlich 25 Mitgliedsverbände erschienen. Darunter die Pfadfinder, der CVJM und ESV. Die Entscheidung über die weitere Existenz wurde vertragt. In der Vergangenheit hatte der Stadtjugendring aus Weil viele positiven Dinge angestoßen, darunter die Gründung eines der ersten Jugendparlamente in Baden-Württemberg. Doch die teilweise langjährigen Vorsitzenden haben aus beruflichen, familiären oder gesundheitlichen Gründen einfach keine Möglichkeit mehr, ihre Tätigkeiten fortzuführen. Nachfolger sind aber nicht in Sicht. (mehr …)