Schlagwort: John Hargrave

  • Buchvorstellung: Stammeserziehung

    Buchvorstellung: Stammeserziehung

    Ein hochstechendes und ein fesselndes Werk über die Formengebung des von John Hargrave begründeten neuen Jugendlebens. Es schlägt den Bogen weit hin bis zu Grundfragen des Schicksals der abendländischen Kulturvölker. Faksimile-Ausgabe aus dem Jahr 1922 mit vielen Bildern. John Hargrave Stammeserziehung 176 Seiten | Hardcover | hochwertiges Leinen | 12,5 x 18 cm 22,00 € […]

  • Buchvorstellung: Das Wigwambuch

    Buchvorstellung: Das Wigwambuch

    Faksimile der Ausgabe von 1921. Ein Buch von großer Reichhaltigkeit über das Lagerleben. Es enthält zudem 95 Zeichnungen des Verfassers John Hargrave, der auch ein anerkannter und sehr erfolgreicher Illustrator war. Der Engländer John Gordon Hargrave (1894–1982) war bereits 1908 der entstehenden Pfadfinderbewegung beigetreten und wurde 1916 von Robert Baden-Powell zum Beauftragten für Waldläufertum und […]

  • Buchvorstellung: Kibbo Kift

    Buchvorstellung: Kibbo Kift

    Der Engländer John Gordon Hargrave (1894-1982) war bereits 1908 der entstehenden Pfadfinderbewegung beigetreten und wurde 1916 von Robert Baden-Powell zum Beauftragten für Waldläufertum und Zeltlager ernannt. Aufgrund seines auch durch Kriegserlebnisse geprägten starken Pazifismus geriet er jedoch schließlich in Widerspruch mit dieser Bewegung und wurde 1920 ausgeschlossen. Im Anschluss gründete Hargrave die „Kibbo Kift“, welche […]

  • Woodcraft Folk

    Woodcraft Folk

    Pfadfinden nach den Regeln des Erfinders Robert Baden-Powell ist bis heute auf der ganzen Welt populär. Allerdings gab es schon früh Absetzbewegungen dazu, auch in England selbst. Auf der Suche nach Alternativen wurde John Hargrave in den 1920er Jahren bei der amerikanischen „Woodcraft“-Idee von E. T. Seton fündig und gründete die „Kibbo Kift“-Vereinigung. „Kibbo Kift“ […]