Sankt-Georgs-Plakette für Horst Köhler und Norbert Blüm...

Mit der Sankt-Georgs-Plakette ehrt der Verband Deutscher Altpfadfindergilden (VDAPG) ehemalige und aktive PfadfinderInnen, die sich unter den Prinzipien des Pfadfindertums aktiv auf diese Welt einlassen. Am 05. November 2012 haben Alt-Bundespräsident Dr. Horst Köhler und Bundesminister a.D. Dr. Norbert Blüm in einer Feierstunde in Berlin Kreuzberg die Ehrung entgegengenommen. Quelle: die brücke (Zentralgilde im VDAPG), Ausgabe 1. Quartal...

Ohne Pfadfinder nicht möglich

Bundespräsident Horst Köhler forderte in einer Rede beim Überseetag in Hamburg dazu auf,  die aktuelle Wirtschaftskrise für eine Wende „hin zu einer zukunftsfähigen Lebens- und Wirtschaftsweise zu nutzen“. Dafür müsse in vielen Bereichen umgedacht und umgesteuert werden, was ohne Pfadfinder in Politik und Wirtschaft, in Wissenschaft und Gesellschaft nicht möglich sei. Quelle: scouting...

Übersicht über geplante Aktionen zum 100 jährigen Bestehen der Pfadfinder...

Die UN hat die Jahre 2001 bis 2010 zur »Dekade der Kultur des Friedens und der Gewaltlosigkeit für die Kinder dieser Welt« ausgerufen. Das Jubiläumsjahr der Pfadfinder wird unter dieses Leitmotiv gestellt. Gifts for Peace Ziel dieser von WOSM ins Leben gerufenen Kampagne ist es, daß jeder nationale Pfadfinderverband im Jahr 2006 in seinem Land einen Beitrag zum Frieden erbringt. Drei mögliche Arbeitsgebiete werden dabei besonders berücksichtigt: Eine friedvollere Welt schaffen; Vorurteile in Frage stellen; Zu größerer Solidarität ermutigen.Das Jahr 2007 Im Jubiläumsjahr sind zahlreiche Aktionen geplant. Eine Auswahl: • 22. Februar 2007: Thinking Day zum Geburtstag von Olave und Robert Baden-Powell • 1. August 2007: Weltweites Versprechen bei Sonnenaufgang • 27. Juli bis 8. August 2007: 21. World Scout Jamboree in England • 21. bis 23. September: Kongress und Party in Berlin • 16. Dezember 2007: Friedenslicht aus Betlehem Thinking Day Baden-Powell und seine Frau Olave wurden am 22. Februar geboren. Vor allem die Mädchen- und Frauenverbände feiern diesen Tag als »Thinking Day«. Geplant ist eine Postkartenaktion. Alle Pfadfinder sind eingeladen, einander Postkarten zu schreiben. Vorher können sie die Karten selbst gestalten. Geld wird auch gesammelt. Mit dem »Thinking Day Penny«, einer freiwilligen Spende entsprechend dem Lebensalter, werden Projekte der WAGGGS finanziert. Außerdem unterstützt der rdp damit das Amahoro-Projekt in Afrika: In der Region Kivusee arbeiten Scouts aus Ruanda, Uganda und dem Kongo gemeinsam für den Frieden. Versprechen Bei Sonnenaufgang erneuern am 1. August 2007 alle Pfadfinderinnen und Pfadfinder ihr Versprechen – weltweit. Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen soll in diesem Moment bewußt sein, daß sie zu einer weltweiten Gemeinschaft gehören. Im Herbst wird eine Arbeitshilfe erstellt, die sich mit dem Motto »Eine Welt Ein Versprechen« auseinander setzt und Anregungen gibt, das Versprechen am 1. August 2007 zu feiern. Jubiläums-Jamboree Zum 21. World Scout...