Auflösung von DPSG-Stämmen

Nach immerhin 20-jährigem Bestehen hat sich der Flörsheimer Pfadfinderstamm „Franziskus“ (DPSG) mit einer Versprechensfeier der Wölflinge aufgelöst. Hauptgrund ist die starke berufliche Belastung der Gruppenleiter. Die Entscheidung war im Sommerlager der Diözese Limburg in Dänemark gefallen, an dem 2007 sieben Jugendlichen und drei Betreuer teilnahmen. Als Grund nannte die letzte Vorsitzende den Nachwuchsmangel – zuletzt waren es nur noch 23 Kinder –  und die starke berufliche Belastung der Leiter. Den aktiven Pfadfindern wurde empfohlen, sich dem befreundeten Stamm der DPSG in Hofheim anzuschließen. Ebenfalls löste sich der Stamm Höpfingen, gegründet 1966, auf. Sein Guthaben in Höhe von 1500 € wurde dem Gemeinderat zur Verfügung gestellt. Es kommt nun örtlichen Vereinen zur Förderung ihrer Jugendarbeit zu. Quelle: scouting...