Pfadfinderkekse bei der Oscar-Verleihung...

Der Moderator Chris Rock nutzte seine Rolle bei der Moderation der Oscar-Verleihung, um auf den allgegenwärtigen Rassismus und die Benachteiligung von Minderheiten aufmerksam zu machen. Zugleich aber stellte er medienwirksam fest, er sei bislang noch nicht dazu gekommen, seiner Tochter bei dem Verkauf ihrer Pfadfinderkekse zu helfen und rief die Anwesenden dazu auf, diese zu erwerben. Auf diese Weise kamen gemäß anderer Medien schnell mehrere tausend Dollar zusammen. Wenn es mit der Abschaffung des Rassismus auch so gut klappt, wäre das toll. Quelle: LooMe TV 29.02.2016 Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Ein neuer Pfadfinderfilm… mit Zombies...

Jeder erinnert sich gern an den Walt-Disney-Film „Oben“ oder an den Film „Moonrise Kingdom“. Beides Filme, in denen Pfadfinder eine Hauptrolle spielen. Ob dies auf dem in Planung befindlichen Film „Boy Scouts vs. Zombies“ (Arbeitstitel) auch so werden wird, könnte bezweifelt werden. Wie moviepilot.de berichtete, scheint jetzt mit Christopher B. Landon ein Regisseur für diese „abgedrehte Horrorkomödie“ gefunden worden zu sein, deren Skript bereits seit 2010 in den Schubladen liegt. Die Handlung: Eine Gruppe von Pfadfindern wehrt sich mit ihren Überlebenskünsten gegen eine  Überzahl von Zombies. Quelle‘: moviepilot.de...