Höhlenforscher

Für eine Gruppe Heppenheimer BdP-Pfadfinder vom Stamm „Burgheldon“ spielte sich ein Wochenende kürzlich überwiegend „unter Tage“ ab. Die Gruppe unter der Leitung von Dieter Eck war in der Schwäbischen Alb unterwegs und erforschte einige der unerschlossenen Höhlen. Sicherungsseile, Kompaß und Aluleitern waren  notwendiger Bestandteil der Ausrüstung. Zwar waren nach dem Ende der Exkursion alle Teilnehmer recht erschöpft, dennoch waren sie sich einig, daß die tollen Erlebnisse die Strapazen eindeutig überwogen. Quelle: scouting...