Grillgarnituren verbrannt

Am Vormittag des vergangenen Sonntags wurde festgestellt, dass an der Grillhütte in Hauenstein 15 Brauereigarnituren verbrannt wurden. Zuvor hatten die ortsansässigen Pfadfinder dort ein Grillfest gefeiert. Unbekannte Täter warfen die Garnituren offensichtlich in die Restglut, in der diese nahezu vollständig verbrannten. Insgesamt entstand ein Schaden von 2250 EUR. Hinweise zur Sachbeschädigung bitte an die Polizei Dahn. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Dahn, Tel. 06391/9160 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens   Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...