Es war einmal: Die erste Ausgabe der Scouting 1984...

Dreiunddreißig Jahre Scouting – kaum zu glauben. Aus diesem Anlass ein kleines Schmankerl. Wer schon immer wissen wollte, wie die erste Ausgabe der Scouting aussah, wird seine Fragen mit beigefügten .pdf-Dokumenten beantworten können. Sicherlich ginge das qualitativ noch besser, aber der Downloadzeit will ja auch eine Chance gegeben sein. SC 01 1984 Seite 1-12 SC 01 1984 Seite 13-24 SC 01 1984 Seite 25-36 Die großen Artikel behandeln folgende Themen: den abgewendeten Zulassungsentzug der Scout d’Europe, die Vorbereitungen auf das Jamboree 1987, die Weltpfadfinderkonferenz 1983, die Mitgliedszahlen der Scout Association, die Katholischen Pfadfinder in Dänemark, die Ringe deutscher Pfadfinderverbände, das VCP-Bundeslager Turm 84, die BdP-Bundesfahrt 1984, die neuen Richtlinien des SPB, den DPV Bayern, den Thinking Day, Deutsche Pfadfinder in Kriegsgefangenenlagern 1945-1948, die Aktion Flinke Hände, das Treffen des Untermerzbacher Kreises, das Altpfadfindertreffen des Pfadfinderbundes Bayern, den HaSiWe und andere Singewettstreite, den Lauterburglauf, das Seifenkistenrennen in Adelsdorf und das CPD-Bundeslager. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

DPSG Jahresaktion „H2O16 – Wasser zählt“...

Hier eine Pressemitteilung der DPSG: Misereor und die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg kooperieren bei der Jahresaktion „H2O16 – Wasser zählt“ (Aachen/Neuss/Westernohe, 26.01.2016) Eine der wichtigsten Ressourcen unserer Erde steht im Fokus der Jahresaktion 2016 der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG). Gemeinsam mit dem Bischöflichen Hilfswerk Misereor setzen sich Pfadfinderinnen und Pfadfinder in diesem Jahr für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Wasser in Deutschland und einen besseren Zugang zu sauberem Wasser im Senegal ein. Den Startschuss zur Jahresaktion gaben Thomas Antkowiak, Vorstandsmitglied von Misereor, DPSG-Bundesvorsitzender Dominik Naab und die ehrenamtliche Jahresaktionsgruppe in Westernohe, dem Bundeszentrum der DPSG. Mit der Jahresaktion „H2O16 – Wasser zählt“ werden die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der DPSG für den Wert der Ressource Wasser sensibilisiert. Sie reflektieren ihren eigenen Umgang mit Wasser und beschäftigen sich mit gesellschaftlichen Fragen, wie Wasserverschmutzung und Interessenkonflikten zwischen Wassernutzenden. Zum ersten Mal unterstützt Misereor als Kooperationspartner die Jahresaktion der DPSG. „Uns als Entwicklungshilfswerk der deutschen Bischöfe mit weltweit mehr als 3100 Projekten liegt die Zusammenarbeit mit der DPSG auch im Rahmen der diesjährigen Jahresaktion natürlich sehr am Herzen“, erklärte Antkowiak. „Wie bedeutsam das Thema für unsere Arbeit ist, kann man schon allein daran erkennen, dass die Fastenaktion 2016 von Misereor die Wasserproblematik in Brasilien in den Mittelpunkt stellt. Sie steht unter dem Motto: ‚Das Recht ströme wie Wasser‘.“   Konkrete Hilfe vor Ort DPSG-Bundesvorsitzender Dominik Naab erklärt: „Wir Pfadfinderinnen und Pfadfinder engagieren uns für eine bessere, lebenswertere Welt. Gerade im Hinblick auf den Zugang zu Trinkwasser gibt es weltweit große Ungerechtigkeit. Mit der diesjährigen Jahresaktion wollen wir uns deshalb für eine gerechtere Welt einsetzen“. So unterstützt die Jahresaktion konkrete Projekte aus dem Bereich Wasser, Sanitäranlagen und Hygiene durch Spenden und praktisches Engagement. Die im Rahmen der Jahresaktion gesammelten Spendengelder fließen in ein Wasser-Projekt von Misereor...