Schlagwort: Flensburg

  • Schützenverwöhnte Biberacher enttäuscht von norddeutschem Volksfest

    Schützenverwöhnte Biberacher enttäuscht von norddeutschem Volksfest

    Die Biberacher DPSG-Pfadfinder vom Stamm „Weiße Rose“ verbrachten ihre Sommerfreizeit an der Nordsee. Mit zum vielfältigen Programm gehörten eine Wattwanderung, Drachenflug, der Besuch der Theodor-Storm-Stadt Husum und des Volksfestes Husumer Hafentage. Das ist eines der größten Volksfests an der Schleswig-Holsteiner Küste, aber „für die schützenverwöhnten Biberacher eher enttäuschend“. Während der Stufentage brachen die einen zu […]

  • 24-Stunden-Rollstuhllauf

    Fast 4000 Euro erhielt der Göppinger Kreisverein Leben mit Behinderungen von den Pfadfindern der Stämme Göppingen, Eislingen und Salach. Die DPSGer hatten das Geld mit einem 24-Stunden Rollstuhllauf erwirtschaftet. Gut 100 Personen hatten als Einzelkämpfer und in 14 Teams teilgenommen und legten eine Strecke zurück, welche von Füssen bis nach Flensburg gereicht hätte. Aufgrund der […]